Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Hier könnt ihr Kritik, Lob, Anregungen, sowie Fragen und Nachfragen zum Spielgeschehen posten

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Nessaja Lor » Mo 15. Apr 2013, 15:42

Man man man ihr macht ja sachen

Also:
Die D4O-AG will natürlich soviele Kunden wie möglich was für ein Unternehmen logischerweise vollkommen richtig ist.

Die Spieler gescannter Chars haben mit einem alten Char angefangen,sämtliche WG`s und Skillpunkte waren da. Hab und gut bestand aus einem rostigen Messer,das Konto Leer,die Mulen weg.

Spieler ohne gescannten Char freuen sich natürlich das sie ihre alten wiederbekommen können,ich war auch froh mein altes Mädchen wieder zu sehen :)
Jetzt kommt der Hacken,diese alten Chars stehen in voller Montur da und das Konto ist prall gefĂĽllt.

Ich versteh die D4O-AG,ich versteh jene ohne gescannten Char und ich versteh die mit gescannten Char.
Ich versteh auch vollkommen warum Spieler mit gescannten Chars ein wenig grummeln schließlich mußten sie,wie ich auch,sämmtliche questen erstmal wieder neu machen,sämtliche Kleidung und Waffen/Stäbe wieder zusammenkloppen während andere jetzt fröhlich ihre Highend Chars auspacken,mit ihrem Goldsack prallen und uns eine lange Nase zeigen.
Das kann ich drehen und wenden wie ich will,das ist nicht wirklich ok.

Das größte Problem ist nun,dieses Problem aus der Welt zu schaffen und nicht hier rumzumaulen "wenn ich mein 5fach 200 Char nicht komplett zurück bekomme dann Spiel ich was anderes" (kenne genug die mit ihrem Char mehr als nur einmal 5te WG gemacht haben und das sogar freiwillig)
Ich hab auch nicht mehr die Zeit wie damals vor 5-6 Jahren aber trotzdem turnt Nessi wieder auf I4 rum weil es nämlich mitspieler gibt die einem helfen beim erbeuten von Kleidung und/oder Waffen :P (ein dickes danke nochmal an mein helferlein)
FZ ist nicht mit Egoisten gespickt.
@Gaston
Dein Menschibogi hätte nur seinen Bogen und die Kleidung verloren :) Skillpunkte und alter bleiben dir erhalten.
Ach und was die Inselquesten betrifft,heutzutage hat der ein oder andere bestimmt questitem ĂĽber das er gern mal abgibt fĂĽr einen vollen Server (schnell die roten BĂĽcher verbrennt^^)
@Vaboris
Ich hab immer noch nicht den Kontostand von damals erreicht :P
Bild



Ungekrönte Königin der Diebe
und Brunnenbesitzerin
Nessaja Lor
Gelehrter / Gelehrte
 
Beiträge: 487
Bilder: 1
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 14:51

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Gaston LeClaire » Mo 15. Apr 2013, 16:07

Tolle Wurst...nu verbrennt Nessi auch noch die roten BĂĽcher....... :twisted: :twisted: :twisted: ^^


(Fehlerteufelchen wechgejagt.^^)
Zuletzt geändert von Gaston LeClaire am Mo 15. Apr 2013, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres.

Bild
Gaston LeClaire
Schmied / Schmiedin
 
Beiträge: 67
Bilder: 0
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:58

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Etoh » Mo 15. Apr 2013, 17:53

Auch mal mit Senft

Also ganz ok finde ich es nicht wenn die Chars mit allem drum und dran restort werden.
Ich habe jetzt auch zwei Jahre...gut 1,5 Jahre sparen mĂĽssen um einmal das Azur wieder zu bekommen.
Hab mir Gold von anderen zusammen geschnorrt um mit meiner Dicken die Katanaausbildung finanzieren zu können...
Aber es hat SpaĂź gemacht. Man muss sich selber auch einfach nur die Zeit ein bisschen mit eingestehen und nicht alles von heute auf morgen besitzen wollen.

Aber macht ihr mal.

Ich sehe es jetzt schon das ein - zwei Wochen ein paar Spieler mehr da sein werden, diese sich dann aber schnell langweilen, weil es ja nichts mehr gibt was man sich "erarbeiten" muss. Vielleicht stehen ein paar Tage ein paar Hartgesottene am Tor rum. Vaboris und seine Tochter werden sich freuen :) Doch im Endeffekt kann ich mir sehr gut vorstellen das sich viele dann wie gesagt schnell langweilen werden.

Ich Persönlich habe es genutzt nur die Punkte zu besitzen um die Dinge die ich im Nachhinein als überflüssig erachtet habe weg lassen zu können.
Die Questen hat man als "groĂźer" ja schnell gemacht. Es sind ja keine Monster da die einem wirklich weh tun.
Klar ist es ein bisschen Makaber mit level 190+ mit TrĂĽmmer oder Feuerpfeil sich den weg frei zu schieĂźen. Aber was solls. Habt ein bisschen SpaĂź dabei.

SDZ sind zu genĂĽge auf dem Server vorhanden. Man braucht dann nur mal Fragen.

Bei meinen Chars weiß ich nicht mal mehr was die am Mann hatten was jetzt so unwiederbringlich wäre.
Naja gut die 20 Wasserfolis vielleicht, dafĂĽr war aber der Rest schieĂźe verskillt.... :? mmm nee ich glaub ich wollte meine verskillten Chars gar nicht mehr wieder haben...

..oder doch?

na mal sehn
Bild
Heiler zum Beruf - Priester aus Berufung
"Du weißt nicht, wie schwer die Last ist, die du nicht trägst"
Die Lichte Gemeinde findet sich in diesen Hallen zusammen...
Benutzeravatar
Etoh
Dorfältester / Dorfälteste
 
Beiträge: 119
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 11:14

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Nohel vDron » Di 16. Apr 2013, 18:34

Ola also verstehe ich das richtig das meine chars natĂĽrlich auch gespeichert wurden so wieder bekomme wie ich sie ausgeloggt habe mit allen items und gold ? *sich schonmal Freud aufs PvP mit vaboris*g** :P
Nohel vDron
Kräuterkundiger / Kräuterkundige
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 15. Sep 2012, 10:24

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Vaboris van Darc » Di 16. Apr 2013, 19:51

@Legion

ich wollte damit nur sagen, dass es Unfug ist, die "Wirtschaftslage" als Grundlage fĂĽr die Argumentation zu benutzen. Der Rest ist fĂĽr mich mehr oder weniger durchaus diskussionswĂĽrdig.

Sollten die Bankkonten getilgt und GM-Items vernichtet werden, wäre ich der Letzte der heult. In der Hinsicht würde ich eine Art "Neuanfang" begrüßen. Es ist kein Geheimnis, das damals nicht alles mit Rechten Dingen zu ging.
Leitender Erzmagus desZirkel der Magier
Bild
"Empty your mind. Be formless, shapeless, like water.
Now, you put water into a cup - it becomes the cup. Putting it into a tea-pot - it becomes the teapot.
Look, water can flow, or creep, or drip or crash. Be water, my friend.
"
Benutzeravatar
Vaboris van Darc
Adeliger / Adelige
 
Beiträge: 835
Registriert: Do 6. Mai 2010, 14:59
Wohnort: Mannheim

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Sven » Fr 19. Apr 2013, 23:34

Alte Chars mit vollen Items und Quest..hrm..Ob mein Platz am Tor noch frei ist? :twisted:

In diesem Sinne ; Shut up and take my money! :D
Zuletzt geändert von Sven am Fr 19. Apr 2013, 23:47, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
L für Legitim ~U für Unantastbarkeit ~ N für Niederstreckend ~ D für Draufgänger ~ R für Respektperson ~ O für Optimal
LUNDRO!
Antaris RdK :" Neulich hat Chuck Norris den Nachnamen Lundro verlangt und seinen ersten Arschtritt des Lebens kassiert"
Sven
Dorfältester / Dorfälteste
 
Beiträge: 113
Registriert: So 23. Mai 2010, 11:57

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Schin » Fr 19. Apr 2013, 23:48

Und wenn nicht wir wissen ja was dein Spezialgebiet ist mein Lieber, Rundumschläge ala Card. Mal gucken ob die PvP Front sich dann auch wieder blicken lässt *pfeif*

Um wieder zum Thema zu kommen:

Wenn die Accounts gesrestored werden bekommen jeder seine Chars zurück daher verstehe ich nicht wo das Problem liegen sollte ob mit oder ohne Items, jeder hat die Changs seine Chars so wieder zu bekommen wie sie waren. Anders gesagt „Gleiches Recht für alle“ und wenn schon der komplette Account dann bitte auch mit Items.
Bild
Laa shay’a waqi’un moutlaq bale kouloun maumkine.
Dies sind die Worte, die unsere Vorfahren sprachen, welche die Basis unseres Kredos bilden.
Wir Arbeiten in der Dunkelheit um dem Licht zu Dienen.
Nichts ist Wahr, alles ist erlaubt.
Benutzeravatar
Schin
Bauer / Bäuerin
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 1. Jun 2010, 22:54

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Sven » Fr 19. Apr 2013, 23:56

Das Problem darin wird liegen, das sich einige, natĂĽrlich zu Recht, ungerecht behandelt fĂĽhlen werden. " Warum muss ich alles von Anfang an machen und XYZ kommt einfach so schwupps lvl 200 wieder". Aber so ist das Leben. Es scheint nicht immer die Sonne.
Bild
L für Legitim ~U für Unantastbarkeit ~ N für Niederstreckend ~ D für Draufgänger ~ R für Respektperson ~ O für Optimal
LUNDRO!
Antaris RdK :" Neulich hat Chuck Norris den Nachnamen Lundro verlangt und seinen ersten Arschtritt des Lebens kassiert"
Sven
Dorfältester / Dorfälteste
 
Beiträge: 113
Registriert: So 23. Mai 2010, 11:57

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Vaboris van Darc » Sa 20. Apr 2013, 00:52

Schin hat geschrieben: Mal gucken ob die PvP Front sich dann auch wieder blicken lässt *pfeif*


Will ich doch stark hoffen, einloggen soll sich wieder lohnen.

@Narox

bringst mir was weiĂźes und was schwarzes mit? ;)
Leitender Erzmagus desZirkel der Magier
Bild
"Empty your mind. Be formless, shapeless, like water.
Now, you put water into a cup - it becomes the cup. Putting it into a tea-pot - it becomes the teapot.
Look, water can flow, or creep, or drip or crash. Be water, my friend.
"
Benutzeravatar
Vaboris van Darc
Adeliger / Adelige
 
Beiträge: 835
Registriert: Do 6. Mai 2010, 14:59
Wohnort: Mannheim

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Gaston LeClaire » Sa 20. Apr 2013, 10:36

Dicke Chars....dünne Chars....schwarze...weisse.....tzäää...meinem kleinem Menschenbogi wäre es recht....na..egal.... 8-)
Leere Taschen wären angesagt. ;-)
Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres.

Bild
Gaston LeClaire
Schmied / Schmiedin
 
Beiträge: 67
Bilder: 0
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:58

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Randal vTara » Sa 20. Apr 2013, 13:40

kleiner Bogi? *Gaston schief anguggs*
Bild
trollzertifizierter D4O-Junk
Benutzeravatar
Randal vTara
Zauberer / Zauberin
 
Beiträge: 1312
Bilder: 9
Registriert: Do 6. Mai 2010, 19:17
Wohnort: Lichthafen

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Gaston LeClaire » Sa 20. Apr 2013, 14:08

Randal vTara hat geschrieben:kleiner Bogi? *Gaston schief anguggs*


*Randal mal die Augen rictet*.....hrhrhrhrhr......*fies grinselt*^^
Zuletzt geändert von Gaston LeClaire am Sa 20. Apr 2013, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres.

Bild
Gaston LeClaire
Schmied / Schmiedin
 
Beiträge: 67
Bilder: 0
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:58

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Adreides Lundro » Sa 20. Apr 2013, 14:16

Ich bin der Meinung, egal mit welchen Bedingungen, Ausrüstungen, Items, Questflags usw. Chars wiederkommen, Hauptsache, es sind soviele wie Möglich.
Ich bin wieder da.
Adreides Lundro
Stadtwache
 
Beiträge: 652
Registriert: Mo 3. Mai 2010, 20:24
Wohnort: Das schöne Hessenland

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Ypselon » Sa 20. Apr 2013, 18:09

Nun ... wenn mit vollem EQ und Quest dann kann man endlich wieder das Tor freiräumen *g*

Leider habe ich es damals nicht ganz bis 200 geschafft, aber die 193 sollte fĂĽr die meisten Diebe ausreichen :P
Benutzeravatar
Ypselon
Forum-Entwicklung
Forum-Entwicklung
 
Beiträge: 937
Bilder: 24
Registriert: So 16. Mai 2010, 17:44

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Nikome Dijan » Sa 20. Apr 2013, 18:23

Ich habe ein bisschen Sorge....

..daß zu viele ~dicke-Hose-Char~ rebuildet werden und erstmal völlig rücksichtslos für Zoff sorgen, weil Ihnen genau das Spass macht. Maximale Ausrüstung, ausreichend Gold und optimierte Ausrpüstung lassen ja fast nix Anderes zu.

..daß zu viele ~dicke-Hose-Char~ ohne jegliches Gefühl für das Zusammenspiel auf FZ einfach nur Ihr Ding durchziehen und dann wieder verschwinden und dabei sehr viele Scherben hinterlassen. Sie müssen sich ja nicht in eine Gemeinschaft einfügen, weil sie von Anfang an alles haben, was sie wollen und direkt loslegen können.

*grusel*

Wer spielen will, aber nur unter der Bedingung ~alles~ gleich wieder zu bekommen, hat sicher nicht vor, sich die Zeit zu nehmen sich mit den Gegebenheiten auseinanderzusetzen.

Das was nun im Gespräch ist, ist nichts Anderes als die Möglichkeit einigen ~Verdrossenen~ den Spielraum wieder einzuräumen den sie schon einmal hatten und nicht wirklich zu nutzen wussten.
Mal eben kostenlos restoren, dann alles nerven/plätten was bei 5 nicht auf dem Baum ist um dann wieder im Nirwana zu verschwinden. Dafür ist dann die ~Spielwiese~ FZ gut, an der eh nicht wirklich gearbeitet wird. Geht FZ dabei den Bach runter, kann man wenigstens mit gutem Gewissens auch die restlichen Arbeiten (sofern angefangen) endgültig ruhen lassen, denn die Spieler haben sich das ja selber kaputt gemacht.

Lasst ruhig die Heuschrecken-vereinzelt/als Herde/in Mengen auf FZ los. Macht kaputt was bisher nicht kaputt zu kriegen war. Dieser Versuch scheint mir ziemlich zielführend zu sein ^^. Aber wundert euch dann bitte nicht, wenn sowohl die FZler, als auch die ~Heuschrecken~ relativ schnell die Nase völlig voll haben und einfach wegbleiben. Sollte das gewollt sein,- sry, diese Idee drängt sich mir einfach auf,- dann habt ihr zumindest dahingehend gewonnen, nur glaube ich, daß der dadurch erreichte Erfolg ziemlich schal schmecken wird, denn D4O braucht Spieler um zu überleben! Dieser WEg sichert -meiner Meinung nach- nicht wirklich den Fortbestand sondern ist besonders kontraproduktiv!

Apell: Bitte selektiert doch wenigstens ein bisschen!! Charrestore fĂĽr alle ist ein tolles Angebot, aber Charrestore all inclusive wird FZ sicher nicht gut tun! Wer keine Zeit fĂĽr seinen Char hat, dem liegt auch nix am Game oder am Char. Der will nur den Lustgewinn ohne weitere Anstrengungen und genau das funktioniert nur fĂĽr ganz begrenzte Zeit! Danach stellt sich dann wieder die Langeweile ein, die frĂĽher schon zum Wegbleiben gefĂĽhrt hat. Die 3-Monats-Abbos sind sicher kurzfristig ein finanzieller Gewinn, aber wenn dann nach den 3 Monaten auch die Anderen weg bleinben ist der Ofen aus.

-musste ich einfach los werden-



..
Bild
Nikome Dijan
Dorfältester / Dorfälteste
 
Beiträge: 127
Registriert: Do 6. Mai 2010, 20:24

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Schin » Sa 20. Apr 2013, 20:09

Sehen wir das ganze mal Objektive was du gesagt hast liegst du zu 50% mit dem was du sagst richtig und zu 50% falsch Nikome, da du einige Sachen außeracht lässt die jedoch auch gewichtig sind.


Die Spieler die ihre Chars zum großen Teil Restoren lassen „würden“ sind ehemalige EX-Spieler die mit mehr RP & PvP wissen aufwarten können als man denken möchte, das mal so als Hauptargument.

Punkt eins den du ansprichst spricht auch mich Persönlich an, doch die Frage wieso ich gerne die alten Chars wiederhaben möchte wird hier nicht bedacht. Kurzum gesagt hab ich am Tag nicht mehr so viel Zeit wie zu meiner Schulzeit, wodurch die Lust wieder einen Char von 0 auf 200 + WG´s hoch zu ziehen gleich 0 ist und nur wegen RP log ich nicht ein. Denn zu meinem RP muss ich stehen können und wenn ich deswegen ein PvP reingewürgt bekomme dann ist das so, was viele hier nicht mehr können und sagen „PvP-Suchti ich will nur RP hau ab“ das hab ich in diesem Forum zu oft gelesen aber lassen wir das ruhen gehört hier nicht hin (Bitte PN wenn da redebedarf besteht danke). Ich hatte 9 Jahre in meine Chars gesteckt die man nicht "mal eben so" wieder aufbauen kann.


Nicht in eine Gemeinschaft einfügen & nicht mit den Gegebenheiten auseinandersetz? Guter Punkt aber ich kenne auf FZ noch genug Leute aus meiner Zeit um schnell in diese Art Gemeinschaft rein zu finden und ich lege für jeden Ehemaligen angesehenen Spieler die Hand ins Feuer das es keine/kaum Scherben gibt. Was es geben wird ist zickerei, PvP um seinen Status klar zu machen, hier und da Beiträge im Forum, was dazu führt das man sich mit den Gegebenheiten auseinander setzt, anders gesagt kommt wieder „SCHWUNG“ in die Bude der mal den Staub wegjagt.

Items: Ich könnte auch sofort ohne Items loslegen da ich genug Leute finden würde die mir und auch anderen Items leihen würden, also auch ein direkter Start. Daher ist es eigentlich egal ob mit oder ohne Items jedoch Mist für andere die diese Freunde nicht haben, also unfair.

Das Ganze liest sich ehr als hättest du Angst davor irgendetwas zu verlieren was nur bereichert werden kann mit dem Wissen der (hust) „Alten“. Nimm mir den Satz nicht krum es ist nur eine Vermutung :oops:
Bild
Laa shay’a waqi’un moutlaq bale kouloun maumkine.
Dies sind die Worte, die unsere Vorfahren sprachen, welche die Basis unseres Kredos bilden.
Wir Arbeiten in der Dunkelheit um dem Licht zu Dienen.
Nichts ist Wahr, alles ist erlaubt.
Benutzeravatar
Schin
Bauer / Bäuerin
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 1. Jun 2010, 22:54

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Nessaja Lor » So 21. Apr 2013, 01:38

Schin hat geschrieben:....ohne Items jedoch Mist fĂĽr andere die diese Freunde nicht haben, also unfair.



Ich hatte das GlĂĽck Nessi gescannt zu haben und habe mit hohem Level aber ohne Items und leerem Konto angefangen.
Meine Privat cc`s sind leer weil kaum einer der alten mit denen ich /Nessi zu tun hatte da sind/waren.
Jetzt turn ich wieder I4 rum,habe meine 5-6 Mullen Acc`s und eine Katana ausbildung meines zweitis aus der Portokasse bezahlt :)
Meine Zeit zum Zocken? Naja Werktags habe ich so um die 4 Std Zeit alles zu erledigen was im RL anfällt,da bleibt D4O auf der Strecke.
Das Wochenende nehme ich mir die Zeit auch wenns oftmals nur 1 Std ist.
Da hört sich dieses "unfair" für mich sehr lächerlich an Schin :)
Wer damals D4O gespielt hat,der wird auch heute alte Namen wiedererkennen und wer von jenen 0 unterstĂĽtzung bekommt der hatte auch damals nie "Freunde" bei D4O gehabt (oder dermassen Mist gebaut das er es nicht anders verdient hatt :D)
Unfair wäre eine Wiederherstellung mit allen Items und Gold gegenüber jenen die FZ belebet haben und es immer noch tun.
Wenn du,egal ob mit oder ohne Items wiederkommst,denke ich bist du sicherlich Willkommen im kleinen,unnachgiebigen FZ kreis.
Bild



Ungekrönte Königin der Diebe
und Brunnenbesitzerin
Nessaja Lor
Gelehrter / Gelehrte
 
Beiträge: 487
Bilder: 1
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 14:51

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Adreides Lundro » So 21. Apr 2013, 01:47

Nikome Dijan hat geschrieben:
.. erstmal völlig rücksichtslos für Zoff sorgen, weil Ihnen genau das Spass macht. Maximale Ausrüstung, ausreichend Gold und optimierte Ausrpüstung lassen ja fast nix Anderes zu.

...



Darauf warte ich händeringend *gg*
Ich bin wieder da.
Adreides Lundro
Stadtwache
 
Beiträge: 652
Registriert: Mo 3. Mai 2010, 20:24
Wohnort: Das schöne Hessenland

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Gaston LeClaire » So 21. Apr 2013, 11:29

Adreides Lundro hat geschrieben:
Nikome Dijan hat geschrieben:
.. erstmal völlig rücksichtslos für Zoff sorgen, weil Ihnen genau das Spass macht. Maximale Ausrüstung, ausreichend Gold und optimierte Ausrpüstung lassen ja fast nix Anderes zu.

...



Darauf warte ich händeringend *gg*





*Blümchen pflückend und purzelbaumschlagend über die Wiese läuft*...........hach, wie schööööön..... :D
Zuletzt geändert von Gaston LeClaire am So 21. Apr 2013, 11:34, insgesamt 2-mal geändert.
Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres.

Bild
Gaston LeClaire
Schmied / Schmiedin
 
Beiträge: 67
Bilder: 0
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:58

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Joanna » So 21. Apr 2013, 12:53

Schin hat geschrieben:Die Spieler die ihre Chars zum großen Teil Restoren lassen „würden“ sind ehemalige EX-Spieler die mit mehr RP & PvP wissen aufwarten können als man denken möchte, das mal so als Hauptargument.


Das klingt so, als wenn du Shin der Meinung wärst, dass die jetzigen Spieler auf FZ kaum/kein Wissen hätten was RP und PVP anbelangt, wenn du es als Hauptargument anführst, so als bräuchte der Server unbedingt die Alten Spieler um zu überleben.
Dezent ĂĽberheblich in meinen Augen, aber ich lasse mich gern von dir mit ausfĂĽhrlichen und sachlichen Argumenten ĂĽberzeugen, dass dem nicht so ist wie es von dir rĂĽbergekommen ist.

Schin hat geschrieben:Punkt eins den du ansprichst spricht auch mich Persönlich an, doch die Frage wieso ich gerne die alten Chars wiederhaben möchte wird hier nicht bedacht. Kurzum gesagt hab ich am Tag nicht mehr so viel Zeit wie zu meiner Schulzeit, wodurch die Lust wieder einen Char von 0 auf 200 + WG´s hoch zu ziehen gleich 0 ist und nur wegen RP log ich nicht ein. Denn zu meinem RP muss ich stehen können und wenn ich deswegen ein PvP reingewürgt bekomme dann ist das so, was viele hier nicht mehr können und sagen „PvP-Suchti ich will nur RP hau ab“ das hab ich in diesem Forum zu oft gelesen aber lassen wir das ruhen gehört hier nicht hin (Bitte PN wenn da redebedarf besteht danke). Ich hatte 9 Jahre in meine Chars gesteckt die man nicht "mal eben so" wieder aufbauen kann.


Hmmm, du kannst doch wie auch wir alle deinen alten Char wiederbekommen, ich hab es ja schon weiter oben ausführlich erläutert, Char aus alter Datenbank aber dann so restoren wie wir alle, nur mit Lvl etc.
Du hast 9 Jahre in deinen Char gesteckt, aber bestimmt nicht 9 Jahre um deine AusrĂĽstung zu bekommen, die du zur Zeit der Gamigoabschaltung gehabt hast.
Die meiste Zeit geht doch fĂĽrs Lvl und WG drauf, und mit deinem alten Lvl sollte es doch wohl machbar sein, die Inselquests ein einziges mal zu machen und sich seine AusrĂĽstung wieder zu besorgen, das wird wohl kaum erneute 9 Jahre in Anspruch nehmen.
Wo ist denn dein Problem, wenn du sagst, du musst zu deinem RP stehen können und wenn du ein PvP reingewürgt bekommst dann ist es so...das geht doch auch ohne seine alte Ausrüstung, PvP ist ab Lvl 21 möglich, aber ja, da liegt der Hase im Pfeffer begraben, ohne die alte fertige Ausrüstung bekommt man schneller einen auf den Latz und kann nicht sofort beim ersten betreten des Servers einen auf dicke Hose machen, sorry aber nach nichts anderem sieht das für mich aus.

Nessaja Lor hat geschrieben:
Schin hat geschrieben:....ohne Items jedoch Mist fĂĽr andere die diese Freunde nicht haben, also unfair.



Ich hatte das GlĂĽck Nessi gescannt zu haben und habe mit hohem Level aber ohne Items und leerem Konto angefangen.
Meine Privat cc`s sind leer weil kaum einer der alten mit denen ich /Nessi zu tun hatte da sind/waren.
Jetzt turn ich wieder I4 rum,habe meine 5-6 Mullen Acc`s und eine Katana ausbildung meines zweitis aus der Portokasse bezahlt :)
Meine Zeit zum Zocken? Naja Werktags habe ich so um die 4 Std Zeit alles zu erledigen was im RL anfällt,da bleibt D4O auf der Strecke.
Das Wochenende nehme ich mir die Zeit auch wenns oftmals nur 1 Std ist.
Da hört sich dieses "unfair" für mich sehr lächerlich an Schin :)
Wer damals D4O gespielt hat,der wird auch heute alte Namen wiedererkennen und wer von jenen 0 unterstĂĽtzung bekommt der hatte auch damals nie "Freunde" bei D4O gehabt (oder dermassen Mist gebaut das er es nicht anders verdient hatt :D)
Unfair wäre eine Wiederherstellung mit allen Items und Gold gegenüber jenen die FZ belebet haben und es immer noch tun.
Wenn du,egal ob mit oder ohne Items wiederkommst,denke ich bist du sicherlich Willkommen im kleinen,unnachgiebigen FZ kreis.


Da kann ich Nessi nur zustimmen, es ist auch jetzt so, dass neuen auf FZ immer geholfen wird, solange sich das Fragen nach Items etc. im Rahmen hält, es gibt ja leider auch solche die sagen Sorry mein Char ist Lvl 150 der trägt wenn überhaupt nur ne Mondsteinrobe, deinen Scharmanenmantel möchte ich nicht, nur eine Mondsteinrobe und dass, obwohl er den Char grad erst wieder restoren hat lassen, ja solche Leute können dann von mir aus in Baumwolle vergammeln, wer solche Ansprüche stellt und sich nicht mal über ne kleine Robe anstatt Baumwolle freuen kann, der hats nicht anders verdient.
Viele vergessen hier anscheinend, dass wir alle auf FZ mit Nichts angefangen haben, und das Argument der mangelnden Zeit, sorry, aber auch Leute mit RL, die auch jeden Tag brav ihre 8 Stunden arbeiten gehen haben sich Items erarbeitet und Gold gesammelt.
Sicher dauert das Ganze ein wenig, aber mir erschließt sich immernoch nicht der grund, warum ich nen voll ausgestatteten Char von früher wieder brauch, um spielen zu können.
Mit nem alten Char kann man sich mĂĽhelos innerhalb von 2-3 Monaten alle Questitems zusammenjagen und auch an AusrĂĽstung kommen, und das mit maximal 1-2 Stunden am Tag.
Wenn diese zeit aber nicht vorhanden ist, ja wozu braucht man dann ĂĽberhaupt seinen voll ausgestatteten Char wenn man eh keine Zeit hat?
2-3 Monate sind doch wohl nicht wirklich viel Zeit, die man investiert um wieder einigermaĂźen dazustehen wie frĂĽher.
Aber ja, da ist dann wieder der Punkt des PvP.
Ich mache auch gern PvP, nicht dass es hier so klingt als wäre ich ein Gegner davon, aber es ist bei weitem nicht der Inhalt D4O´s für mich sich ans Tor zu stellen und auf Kloppe zu warten, das kann jeder so halten wie er mag, aber irgendwie scheint das der einzige gravierende Punkt zu sein, warum einige hier ihre voll ausgestatteten Chars wieder haben wollen.
Denn wie schon gesagt, so lange dauert es nun auch nicht mal eben seinen Char nach I4 zu schleppen und AusrĂĽstung zu ergattern.

Vaboris van Darc hat geschrieben:@Legion

ich wollte damit nur sagen, dass es Unfug ist, die "Wirtschaftslage" als Grundlage fĂĽr die Argumentation zu benutzen. Der Rest ist fĂĽr mich mehr oder weniger durchaus diskussionswĂĽrdig.

Sollten die Bankkonten getilgt und GM-Items vernichtet werden, wäre ich der Letzte der heult. In der Hinsicht würde ich eine Art "Neuanfang" begrüßen. Es ist kein Geheimnis, das damals nicht alles mit Rechten Dingen zu ging.


Nun, bei uns auf Wintermond ging alles mit rechten Dingen zu, wir hatten keinen FT-Händler und somit nunmal massig Gold auf dem Konto, und sorry, aber wenn die Chars wieder so hergestellt werden, wie sie damals bei Abschaltung waren, dann bitte auch mit ALLEM was sich im Rucksack befunden hat, ansonsten wäre es wirklich ein wenig so "alle sind gleich, einige sind gleicher" wenn danach gesabbert wird, seinen Char so wiederzubekommen, dann bitte auch richtig, mit allem was er dabei hatte.

MfG,
von der dahinter
Zuletzt geändert von Joanna am So 21. Apr 2013, 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
...mit ihrem Bruder zusammen ĂĽber Althea wandert und ihm immer treu zur Seite stehen wird...
...du hast fĂĽr immer einen besonderen Platz in meinem Herzen, mein lieber Bruder Nakayama...
Benutzeravatar
Joanna
Dorfältester / Dorfälteste
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 6. Mai 2010, 19:45

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Sven » So 21. Apr 2013, 13:31

Alten BlĂĽmchenpflĂĽcker.. :lol:
Bild
L für Legitim ~U für Unantastbarkeit ~ N für Niederstreckend ~ D für Draufgänger ~ R für Respektperson ~ O für Optimal
LUNDRO!
Antaris RdK :" Neulich hat Chuck Norris den Nachnamen Lundro verlangt und seinen ersten Arschtritt des Lebens kassiert"
Sven
Dorfältester / Dorfälteste
 
Beiträge: 113
Registriert: So 23. Mai 2010, 11:57

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Nikome Dijan » So 21. Apr 2013, 14:09

Schin hat geschrieben:Sehen wir das ganze mal Objektive was du gesagt hast liegst du zu 50% mit dem was du sagst richtig und zu 50% falsch Nikome, da du einige Sachen außeracht lässt die jedoch auch gewichtig sind.


Die Spieler die ihre Chars zum großen Teil Restoren lassen „würden“ sind ehemalige EX-Spieler die mit mehr RP & PvP wissen aufwarten können als man denken möchte, das mal so als Hauptargument.


Hallo Schin ;)
jeder Spieler der Spass an D4O hat ist ein Gewinn, sofern er nicht nur extrem auf seinen eigenen Lustgewinn bedacht ist! Sicher wird jeder auch ein paar Erfahrungen im RP und PvP gesammelt haben, die andere noch nicht kennen, aber die meisten Spieler auf FZ sind ~alte~ Spieler, die auch ein paar Jahre D4O auf dem Buckel haben. Es war eine sehr bewusste Entscheidung, auf welchem Server man spielen möchte...~neue~ Spieler zieht es eher nach PPS, wegen den Features dort und den deutlich häufigeren Patches.


Schin hat geschrieben:Punkt eins den du ansprichst spricht auch mich Persönlich an, doch die Frage wieso ich gerne die alten Chars wiederhaben möchte wird hier nicht bedacht. Kurzum gesagt hab ich am Tag nicht mehr so viel Zeit wie zu meiner Schulzeit, wodurch die Lust wieder einen Char von 0 auf 200 + WG´s hoch zu ziehen gleich 0 ist und nur wegen RP log ich nicht ein. Denn zu meinem RP muss ich stehen können und wenn ich deswegen ein PvP reingewürgt bekomme dann ist das so, was viele hier nicht mehr können und sagen „PvP-Suchti ich will nur RP hau ab“ das hab ich in diesem Forum zu oft gelesen aber lassen wir das ruhen gehört hier nicht hin (Bitte PN wenn da redebedarf besteht danke). Ich hatte 9 Jahre in meine Chars gesteckt die man nicht "mal eben so" wieder aufbauen kann.



Genau das wurde und wird schon bedacht!! Glaubst Du, daß es nur Dir oder den anderen Ex-Spielern so geht? Ich bin derzeit fast gar nicht auf FZ, weil mir einfach die Zeit dafür fehlt. Ich habe auch gescannte Char reaktiviert und es nicht geschafft sie in den letzten Jahren alle wieder soweit zu bringen, wie sie einmal waren. Aber es hat mir trotzdem Spass gemacht und meine Acc sind durchgegängig auf. Andere haben es mit mehr Zeit wieder viel weiter gebracht, aber für mich ist halt der Spielspass eben nicht an einen ~dicke-Hose-Char gekoppelt. Nikome ist mein erster Char gewesen und die hat nun deutlich mehr als 10 Jahre auf dem Buckel ...also kannst Du mir glauben, daß ich weiss, was es bedeutet viel Zeit in seine Char zu investieren.
Die PVP-RP-Diskussion ist fast so alt, wie D4O selber. Man kann beides mögen, muss aber nicht beides mögen! Darüber brauchen wir zwei sicher nicht diskutieren ;)

Schin hat geschrieben:Nicht in eine Gemeinschaft einfügen & nicht mit den Gegebenheiten auseinandersetz? Guter Punkt aber ich kenne auf FZ noch genug Leute aus meiner Zeit um schnell in diese Art Gemeinschaft rein zu finden und ich lege für jeden Ehemaligen angesehenen Spieler die Hand ins Feuer das es keine/kaum Scherben gibt. Was es geben wird ist zickerei, PvP um seinen Status klar zu machen, hier und da Beiträge im Forum, was dazu führt das man sich mit den Gegebenheiten auseinander setzt, anders gesagt kommt wieder „SCHWUNG“ in die Bude der mal den Staub wegjagt.


Du sprichst von ~Hand ins Feuer legen~ und von ~angesehenen Spielern~... hmm... Die Möglichkeit die Altchar zu restaurieren soll doch für alle gelten. Da wird keine Selektion erfolgen, daher kann ich Dir nur raten deine Hand nicht zu tief ins Feuer zu halten ;) Du setzt ~alt~ mit ~angesehen~ gleich und scheinst davon auszugehen, daß alle Exspieler auch "gute" Spieler waren. Vielleicht solltest Du in dem Punkt mal die rosarote Brille beiseite legen?
Und was den Schwung angeht ..ein bisschen frischer Wind wäre sicher klasse, aber vor Orkanen sollten die FZ-ler geschützt werden!

Schin hat geschrieben:Items: Ich könnte auch sofort ohne Items loslegen da ich genug Leute finden würde die mir und auch anderen Items leihen würden, also auch ein direkter Start. Daher ist es eigentlich egal ob mit oder ohne Items jedoch Mist für andere die diese Freunde nicht haben, also unfair.


Genau anders herum wird ein Schuh daraus! Wer sich fair verhält, wird fair behandelt und bekommt Support von der Gemeinschaft. Wer sich unfair verhält bekommt eben nix. Genau da gibt es eine Chance für die FZ-ler regulierend einzuwirken auf das was geschieht! Es geht nämlich auch um die Fairness gegenüber den Spielern, die seit Jahren FZ bevölkern. Nur können dann die restaurierten Char eben nicht vom ersten Moment an ~kräftig~ (dr)auftreten, sondern brauchen eine gewisse Anlaufzeit in der sie gemässigt vorgehen müssen. In der Zeit könnte man ja sogar vielleicht die anderen Spieler etwas kennen lernen...

Schin hat geschrieben:Das Ganze liest sich ehr als hättest du Angst davor irgendetwas zu verlieren was nur bereichert werden kann mit dem Wissen der (hust) „Alten“. Nimm mir den Satz nicht krum es ist nur eine Vermutung :oops:


Für mich bist Du kein ~Alter~, denn wir haben beide D4O in seiner Anfangs- und Blütezeit erlebt. Ich habe auch keine Angst vor Verlust oder ~Wissen~...Aber ich habe sehr viel Erfahrung damit, wieviel Stress einzelne Leute hervorrufen können und da habe ich zwar auch keine Angst vor, aber absolut keine Lust darauf!
Bild
Nikome Dijan
Dorfältester / Dorfälteste
 
Beiträge: 127
Registriert: Do 6. Mai 2010, 20:24

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Rhage Rhys » So 21. Apr 2013, 15:45

Es ist schon Lustig

Ihr regt euch ĂĽber ungelegte Eier auf ...

Es ist doch egal wie man die Chars wiederbekommt oder nicht bekommt ..

Wenn ich mir das so alles durch lese oder auch wer alles hier rumjammert und rumheult dann frage ich mich schon so einiges..

Mir persönlich ist es egal wer dann mit welchen Chars wieder da ist und mit welcher Ausrüstung oder mit welche Goldmenge der die Chars haben ..

Seht es doch mal so .. wenn sich einige doch wieder auf FZ entschlissen zu spielen dann freut euch doch darĂĽber das FZ wieder belebt wird ..

Auch wenn einige PvP Spieler sind ja und die könne nicht nur PvP die könne auch RP und das sehr gut zum großen Teil...

Vor allem ich kann meinen Char lenken und denken lassen und wen ich mich nicht Prophezieren lassen will dann mache ich das auch nicht ...

Was sehr nett zu lesen ist das sich die Leute aufregen die selber mit Abwesenheit glänzen auf FZ

Nun es ist noch ca. 2 Wochen bis zum 1ten Mai wartet doch einfach ab wie das alles genau ist ..
Es muss ja jeder selber wissen ob er sich seinen Char wieder herstellen läst oder nicht --- Da könnt ihr noch soviel diskutieren wie ihr wollt und euch aufregen ..
Am ende wird es dann so sein das entweder keiner seine alten Chars wieder herstellen lassen weil sie das Rumgeheule sich nicht anhören wollen .. oder die holen sich denn Char egal was gesagt und geschrieben wird ..

Das wichtigste ist doch egal was ihr hier schreibt und jammert am ende treffen die Betreiber doch was sie uns anbieten .

Ob wir das nun annehmen oder nicht das muss doch jeder selber wissen


Ich freue mich schon wenn FZ wieder belebter ist und auch wieder mal PVP und RP am Tor gemacht wird und nicht wie jetzt das man ubar da steht und wartet bis der andere kommt und dann umhaut

Der dahinter

ich stehe dsazu was ich geschrieben habt und dem wo es nicht gefällt der kan mir dann eine PM schreiben ...
Bild
Rhage Rhys
Schmied / Schmiedin
 
Beiträge: 72
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 10:57

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Vaboris van Darc » So 21. Apr 2013, 16:08

so ist es halt im kos Krieg @Rhage

learn to play and know your role
Leitender Erzmagus desZirkel der Magier
Bild
"Empty your mind. Be formless, shapeless, like water.
Now, you put water into a cup - it becomes the cup. Putting it into a tea-pot - it becomes the teapot.
Look, water can flow, or creep, or drip or crash. Be water, my friend.
"
Benutzeravatar
Vaboris van Darc
Adeliger / Adelige
 
Beiträge: 835
Registriert: Do 6. Mai 2010, 14:59
Wohnort: Mannheim

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Beitragvon Joanna » So 21. Apr 2013, 16:48

Rhage Rhys hat geschrieben:Was sehr nett zu lesen ist das sich die Leute aufregen die selber mit Abwesenheit glänzen auf FZ


Wen bitte meinst du denn damit Rhage?
Ich habe mir den Thread nochmals durchgelesen und finde hier irgendwie niemanden, der zur Zeit mit Abwesenheit glänzt.
WĂĽrde mich nun doch mal interessieren wen du da meinst.

MfG,
von der dahinter
Bild
...mit ihrem Bruder zusammen ĂĽber Althea wandert und ihm immer treu zur Seite stehen wird...
...du hast fĂĽr immer einen besonderen Platz in meinem Herzen, mein lieber Bruder Nakayama...
Benutzeravatar
Joanna
Dorfältester / Dorfälteste
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 6. Mai 2010, 19:45

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Kritik, Lob und Anregungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast