Willkommen im D4O-Forum

Bitte lest euch folgenden Beitrag gut durch, dort findet ihr Infos zu der Forumsaktualisierung und weitere Infos : 
Infos zum neuen Forum ! 
Ihr findet dort auch Hinweise, was es mit diesem 'Externes Bild' auf sich hat.

 

Wichtiger Hinweis für Benutzer die sich hier im Forum registrieren möchten : Es gelten für den Benutzernamen die gleichen Regeln wie auch auf den Servern von D4O.  

Ihr findet die Forenregeln hier : 
Forenregeln / Leitfaden


Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

Hier könnt ihr Kritik, Lob, Anregungen, sowie Fragen und Nachfragen zum Spielgeschehen posten
Bewerte dieses Thema
Antworten
Gubl
Kräuterkundiger / Kräuterkundige
Beiträge: 11
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 20:26

Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#1

Beitrag von Gubl » So 14. Apr 2013, 15:09

Hi,

leider sind ja durch den kleinen Forumsfehler die entsprechenden Beiträge verschwunden.
Meine Antwort möchte ich aber, da ja gestern schon geschrieben, gerne noch nachreichen.

also dann.. here we go ^^

---
Hallo zusammen,

So grob gesagt haben ja beide Seiten recht.
Diejenigen die sich ihren Char scannen lassen haben, die haben fleissig gelevelt und gewerkelt für ihren jetzigen Stand.

Die andere Sache ist, das auch ihr, die ihr fleissig gearbeitet habt, auch gerne mit den alten Leuten wieder spielen möchtet. Wer will schon alleine rumrennen oder immer nur wieder die gleichen sehen.
Nicht jeder hat die Zeit oder vielleicht auch einfach nur simpel gesagt Lust dazu nochmal zu leveln. Jeder darf ja frei entscheiden. Wer nicht leveln wollte, hat halt hier bei der D4O AG gar nicht erst angefangen.

Vielleicht aber wäre es wirklich fair und daher als Vorschlag an Archon und Lauri, wenn die wiederhergestellten Chars nicht ihre alten Items behalten sondern lediglich Char Only hergestellt werden.
Sprich Level, wieviel WG's, Questflags, Zauber, Skillpunkte.

Es gäbe auch noch die Option das der Staff vielleicht noch jedem Char einen kleinen Startbonus in höhe von xxx Gold + minimalistische Ausrüstung mit dazugibt.
Das ist aber wie gesagt nur Optional.

Bedenkt man aber wieviel Gold und welche Items manche Charaktere damals hatten, steht hier auch ein Stückweit das Ingame Wirtschaftssystem auf dem Spiel.

Eins aber ist sicher. Das wiederherstellen von Charakteren wird m.E. die Server wieder füllen und für einigen Spaß und vielleicht auch eine kleine Portion alte Zeit wieder hervorzaubern. Wer vermisst die nicht? :)

lg
Gubl

Benutzeravatar
Ypselon
Forum-Entwicklung
Forum-Entwicklung
Beiträge: 310
Registriert: So 16. Mai 2010, 17:44

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#2

Beitrag von Ypselon » So 14. Apr 2013, 15:14

Nun das mit den Beiträgen tut mir sehr leid, aber es waren ja Gott sei Dank nicht so viele.

Also schreibt sie hier bitte wieder rein :)

Benutzeravatar
Legion Ray
Bauer / Bäuerin
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 13:27

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#3

Beitrag von Legion Ray » So 14. Apr 2013, 15:51

Da ich leider im Supportforum beim ersten Thread zu diesem Thema nicht schreiben kann - werd ich meine Frage nun mal hier posten :-)
Also diese neue Möglichkeit zum Rebuild alter Chars bezieht sich auf ALLE früheren Chars, die sich nachweisen und nachbauen lassen - und NICHT nur auf die welche Gescannt wurden, richtig ? Heißt: Grundsätzlich ist ein durchlaufener Scan des alten Chars jetzt nicht mehr unbedingte Vorraussetzung, um den alten Char wiederzubekommen, richtig ?

Wenn das so ist, wäre ich sehr dafür, daß diese "ungescannten" und noch nicht nachgebauten Chars, mit den gleichen Char- Vorraussetzungen wieder-erstellt werden wie die gescannten.
Also kein Gold, keine Ausrüstung, keine Questflags, sondern wie die anderen auch: WG-Anzahl, Alter, Werte und i1-Anfänger. Das Einmalige Neusetzen der Sera-Punkte - falls gewünscht fänd ich dann aber auch überlegenswert.
Grüßle !
[ externes Bild ]
- Legion Ray DML , ein Mönch -
"Den Vätern des Clans zur Ehre....Artherk zu Diensten....die Geschlagenen zu Rächen!
...Sohn des Jinn - fand in den Hallen der Gemeinde Artherks seine alte, neue Heimat..."

Benutzeravatar
Joanna
Schmied / Schmiedin
Beiträge: 82
Registriert: Do 6. Mai 2010, 19:45

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#4

Beitrag von Joanna » So 14. Apr 2013, 16:59

Sodele, dann auf ein neues ;-)

Wie ich gestern schon sagte, ist der Gedanke, dass nun jeder die Möglichkeit hat, der damals das Scannen der Chars verpasst hatte, sich seine Chars wiederzuholen wirklich gut.
Aber nicht so, wie es sich bis jetzt liest, nämlich dass die Chars dann so wiederhergestellt werden, wie sie bei Gamigoabschaltung waren.
Es wäre absolut ok, wenn nun jeder auf seinen alten Char zurückgreifen kann, so haben auch diejenigen, die mit dem Zeitargument kommen, die Möglichkeit wieder einen alten Char zu haben, aber dann bitte nur unter den Vorrausetzungen, wie sie bis jetzt für einen Restore herrschten.

Mein Mann und ich haben unsere 4 Hauptchars hier auf FZ wieder restoren lassen und wie jeder hier auf I1 ohne Gold und Ausrüstung angefangen, und das war voll und ganz ok.
Wir beide könnten ja nun auch hergehen und sagen "hey, wir holen uns die 4 nochmal wieder wie sie damals bei Gamigoabschaltung waren" denn die hatten über 1 Mrd Gold im Rucksack und alle möglichen Roben, unter anderem die Robe der Orkanböen, eigentlich ein GM-Item, aber wir haben sie damals für über 700 Mios bei einem Event ersteigert, also möchten wir sie dann auch hier wieder auf FZ haben.

Kommt rüber worauf ich hinaus will???

Wir wollen die ganzen Sachen gar nicht wieder haben, weil wir es als unfair empfinden würden denjenigen gegenüber, die hier von Anfang an nichts hatten und sich alles selbst erarbeiten mussten.
Und wenn es wirklich so kommen sollte, dass die Chars in Zukunft wieder wie bei Gamigoabschaltung hergestellt werden, dann wird es garantiert derben Unmut geben, und den auch berechtigt.
Denn wenn es so umgesetzt werden sollte, haben sich die Verantwortlichen wahrlich ein nachträgliches Osterei ins Nest gelegt.

Es sollten sich wirklich schnellstens Lauri & Co dazu äußern, bevor noch mehr die Gerüchteküche brodelt.

Gubl hat geschrieben:Vielleicht aber wäre es wirklich fair und daher als Vorschlag an Archon und Lauri, wenn die wiederhergestellten Chars nicht ihre alten Items behalten sondern lediglich Char Only hergestellt werden.
Sprich Level, wieviel WG's, Questflags, Zauber, Skillpunkte.

Sorry, aber wir alle haben hier nur unsere Chars mit Level, Anzahl WG´s und Skillpunkte zum neuverteilen bekommen, niemand hatte ein Questflag oder Zauber, und ich finde, dass das auch so beibehalten werden sollte, wir mussten auch mit 180+ 5fach Seras auf I1 rumdümpeln und questen, und ja, das kann sogar lustig sein ;-)

MfG, von der dahinter
Bild
...mit ihrem Bruder zusammen über Althea wandert und ihm immer treu zur Seite stehen wird...
...du hast für immer einen besonderen Platz in meinem Herzen, mein lieber Bruder Nakayama...

Zsadist
Dorfältester / Dorfälteste
Beiträge: 126
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 03:47

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#5

Beitrag von Zsadist » So 14. Apr 2013, 17:28

Dann will ich auch mal.

Wir anderen sind mit WG´s, Lvl und max 300 Gold gestartet.
Wir haben uns drauf eingelassen alles neu zu besorgen und das von Anfang an.
Wenn es jetzt anders gehandhabt wird mag ich mir nicht mal im geringsten ausmalen was es für Unmut geben wird.

Dann hat sich das bei vielen wohl erledigt jemand neuem zu Helfen oder Items auch mal so rauszugeben.

Sind wir doch mal ehrlich jeder der nun mit gescannten Items/Questflags anfängt würde den einfachen weg gehen.
Wir anderen haben noch Araf belagern müssen für einen Menschenknochen, haben uns bei den Gobo´s abgewechselt und haben in der Wüste und beim Grott Kristallwasser gekloppt.
Das würde alles wegfallen weil entweder ist die Quest geflagt oder das Gold im Rucki um die Items am Markt zu kaufen.

Unfairer gegenüber denen die OHNE Items,Gold und Questen gestartet sind geht nicht mehr.

Macht es einfach gleichberechtigt : Lvl,WG´s und max 300 Gold...so wie die anderen halt auch ansonsten sollten sich Lauri & Co etwas einfallen lassen das wir anderen als ausgleich bekommen.
Immerhin haben wir ja für unsere Acc´s auch ein Dreimonats Abo abgeschlossen und teils sogar 10 Euro bezahlt um Chars wiederzuholen.
Zuletzt geändert von Zsadist am So 14. Apr 2013, 17:31, insgesamt 1-mal geändert.
Leben ist wie Scherben essen, und sich dann wundern, dass man Blut spuckt
 
Bruderschaft des Schwarzen Dolches
Beschützt mBeschützt seine FrauEllina und den gemeinsaMEN SohnPares mit seinem Leben[/color
[glow]

Gaston LeClaire
Schmied / Schmiedin
Beiträge: 63
Registriert: Di 18. Jan 2011, 18:58

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#6

Beitrag von Gaston LeClaire » So 14. Apr 2013, 18:35

Nun ja, ich hatte mich schon darauf gefreut meinen kleinen Menschenbogi weiter zuspielen, mit allem Drum und Dran.
Ihn nochmals von Anfang an erstmal auf sein altes Level zu bringen......da reicht ein Drei-Monats-Abo zeitlich und auch die Lust dazu bei mir nicht aus.
Dass aber schon bei vier Beiträgen ein Veto eingelegt wird gibt mir doch zu denken.
Man sollte doch bedenken dass es sich hier nur um ein Spiel handelt.
Zuletzt geändert von Gaston LeClaire am So 14. Apr 2013, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.
Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres.
[ externes Bild ]

Gubl
Kräuterkundiger / Kräuterkundige
Beiträge: 11
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 20:26

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#7

Beitrag von Gubl » So 14. Apr 2013, 18:35

Hi,

ich finde die Diskussion durchaus interessant. Sag ja auch nicht das die eine Seite recht hat und die andere nicht.

Natürlich wäre es nicht so toll wenn neue es nun einfacher haben.
Aber am Ende läuft es auf eine einfache Rechnung hinaus.

Option 1:
kleine Vorteile im Sinne von Questflags und/oder Gold bzw Ausrüstung
Ergebnis:
Die Hemmschwelle wieder zu kommen ist weitaus geringer. Die Server füllen sich wieder ein bisschen mehr und am Ende profitieren dann auch die alten die schon hier sind von der "quasi" wiederbelebung.

Option 2:
Chars werden hergestellt wie damals die gescannten. Ohne Questflags und dergleichen.
Ergebnis: Im Endeffekt muss dann doch wieder alles von vorne gemacht werden. Die Quote der Rückkehrer entsprechend wieder geringer.

Wie sich Archon und Lauri auch entscheiden. So oder so werden beide seiten nicht 100% zufrieden sein. Das liegt halt in der Natur der Dinge.
Nicht allen kann man es recht machen und demnach muss halt eine Entscheidung gefällt werden wie es die Betreiber am besten für D4O empfinden.

Egal wie sie ausfällt, leben müssen wir alle dann schlussendlich damit.

Ich hoffe es kommt klar hervor das ich weder für die eine Seite noch für die andere Seite bin.

Aber natürlich wäre ich auch einer der wieder kommen möchte.
Wenn ich nun alles nochmal neu machen müsste, müsste ich traurigerweise sagen... das kann ich nicht, das krieg ich einfach zeitlich nicht hin. Entsprechend würde ich es einfach sein lassen.
Auch wenn ich gerne würde.
Und ja ich hab es durchaus probiert. Mein Account hier bei der D4O-AG besteht nun seit 02.04.2011. Mein jetziges Level: Mensch lvl 37.

lg
Gubl

Chessmina
Kräuterkundiger / Kräuterkundige
Beiträge: 11
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 05:29

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#8

Beitrag von Chessmina » So 14. Apr 2013, 18:41

Habe mich gefreut als ich es gelesen habe mit den alten chars ect., damals habe ich den Scan ja leider verpasst,

Aber ehrlich gesagt bei dem ganze rumgeflame,vergeht mir die Lust wieder auf FZ anzufangen,sei es nun mit equip oder ohne.

Und ma ehrlich,würde ich schonwieder von vorne anfangen müssen (lvl und x-fach-sera ma außenvor gelassen ) was sollte mich dann dazu bewegen ,dafür extra nen 3-monats abo abzuschließen?!

Da kann ich auch weiterhin auf PPS bleiben wo ich ohne gescanten char angefangen habe .

Auf mein Gold würde ich ja verzichten,kein ding...aber meinen Items würde ich nachweinen :P

Donja Levi
Landstreicher / Landstreicherin
Beiträge: 2
Registriert: Mi 29. Feb 2012, 08:56

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#9

Beitrag von Donja Levi » So 14. Apr 2013, 19:03

*meld* Also ich bin ja einer der Leute der nach alten Chars geheult hat. Leider war ich weg, als man wohl scannen lassen musste. Von daher bin ich im Moment einfach nur Happy das die Alten nun verfügbar sind. Und ja, ich gehöre auch zu den Leuten die viel zu wenig Freizeit haben. Natürlich würde ich liebend gern mein alten Char mit den alten Geld und den alten Klamotten bekommen. Quests und Zauber eingeschlossen, aber auch ich habe meine Bedenken, ob dies soooo Sinnvoll ist. In allen Spielen, ob neu oder alt herrscht nach einiger Zeit Überfluss. Ich fände es nur fair, wenn die Chars ohne Gold und Items kommen.
Was Zauber und die Skillung betrifft, bin ich sehr gespalten. Zum einen wäre das Neusetzen toll, weil gemachte Fehler ausradierbar wären. Überflüssige Zauber diesmal ins Ausweichen fließen könnten und naja klar der Skill stehlen auch längst nimmer benötigt wird. Aber mal ehrlich, wäre der Oldie dann noch das Original? Ich hatte ja versucht meine Donja nach zu bauen, aber ich könnte wetten, wenn ich vergleichen könnte, wäre wohl nicht viel gleich verskillt ^^.(falls ich ihr nicht sogar den verkehrten Namen untergejubelt habe) Ich kann mich eben an nicht viel erinnern. (Vielleicht würde man auf Antrag sich hier die Mühe machen, dem Spieler die Orginalskillung und Zauber mitzuteilen?)
So und nun noch zum Thema Quests.... ich war schon immer ein Questgegner und ja neumodische Spiele konnten mich gerade deswegen nicht lange halten und ich wünschte mir lange mein D4o wieder. Ich wäre sehr Glücklich wenn wenigstens die Inselflags da wären. Ok, ok, für die Leute die noch auf FZ zu Hause sind, gäbe es keine Möglichkeit Ihre Lager leer zu machen. Also gut ich denke mal auch das wäre kein wirklicher Grund den alten ACC (zusätzlich) wieder zu holen. Wenn man die ganzen Quests nur einmal laufen muss ist das nicht so tragisch wie wenn man die 5 mal pro Char rennen müsste. Das schlimmste ist eh ein hohes LVL zu erreichen und das bekommt man ja wieder, falls ich das richtig raus gelesen habe. Oder doch nicht? Also ohne dem LVL was mal war, gäbs kein Grund für mich.

Thormir
Dorfältester / Dorfälteste
Beiträge: 118
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:35
Wohnort: Lübbenau /Spreewald
Kontaktdaten:

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#10

Beitrag von Thormir » So 14. Apr 2013, 19:08

Also Ich denke das wenn viele alte das hören sich sich endscheiden würden zurück zukommen und das wäre für finsterzahn doch positiv dann würde da mal wieder etwas los sein...Ich jedenfalls würde dann sofort wieder kommen...weil ich weder Zeit noch lust habe mir meine chars wieder ganz neu aufzubauen...und mit der Option des rebuilt hätte ich die chance wieder dort weiter zu spielen wo ich aufgehört habe....
von mir aus kann es auch ne kleinigkeit kosten wenn ich wieder da starten könnte wo ich aufgehört habe.
Ich verstehe natürlich auch die andere seite , villeicht kann man denen ja einen Bonus geben in irgendeiner Form

Lieben Gruss Lars der hinter dem alten Thormir
[ externes Bild ]
Gildenleiter der Jäger der Finsternis Oberhaupt der Familie Vidar
Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage.
Deo Optimo Maximo Thormir

Benutzeravatar
Archon
Gamedirector
Gamedirector
Beiträge: 352
Registriert: Do 22. Apr 2010, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#11

Beitrag von Archon » So 14. Apr 2013, 19:56

Ich gieße mal etwas Öl in das Feuer der Diskussion:

Wir prüfen auch die technische Möglichkeit, die Char Slots für die FZ Version auf 4 hochzusetzen.
Damit könnte jeder wenigstens einen alten Char restoren.
Sollte der Char namensgleich zu einem, nach dem Wechsel neu erstellten Char sein, so würden wir den nach Wunsch umbenennen.
Das würde dann einen kleinen Ausgleich dafür sein, dass gescannte Chars ohne Ausrüstung anfangen mussten.

Vielleicht noch ein Wort zu der Abo Bedingung:
Es ist doch ganz einfach: Wir möchten Euch natürlich hier gern halten. :-)
Zum anderen ist der Restore nicht automatisierbar, d.h. es muss per Hand die Datenbank umgebastelt werden.
Da das nicht mal eben in 5 min passiert, soll mit dem Abo dieser Aufwand gerechtfertigt werden.
Bild
Ein gutes Spiel ist es, wenn man miteinander »gegeneinander« spielt. Ein schlechtes Spiel wird daraus, wenn man nur noch gegeneinander spielt.
Frank Dommenz
:fun_010:

Benutzeravatar
Joanna
Schmied / Schmiedin
Beiträge: 82
Registriert: Do 6. Mai 2010, 19:45

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#12

Beitrag von Joanna » So 14. Apr 2013, 20:02

Gaston LeClaire hat geschrieben:Nun ja, ich hatte mich schon darauf gefreut meinen kleinen Menschenbogi weiter zuspielen, mit allem Drum und Dran.
Ihn nochmals von Anfang an erstmal auf sein altes Level zu bringen......da reicht ein Drei-Monats-Abo zeitlich und auch die Lust dazu bei mir nicht aus.
Dass aber schon bei vier Beiträgen ein Veto eingelegt wird gibt mir doch zu denken.
Man sollte doch bedenken dass es sich hier nur um ein Spiel handelt.

Hmm, wer sagt, dass du ihn wieder von anfang an hochziehen musst???
Es ging mir persönlich, da du ja von den ersten vier Beiträgen sprichst und dazu zählte ja auch meiner, nur darum, dass wenn die alten, damals nicht gescannten Chars wiederhergestellt werden, sie dann bitte genauso wiederhergestellt werden wie die zu beginn von FZ, nämlich ohne Ausrüstung und Gold, nur mit Level, x-WG und neu zu verteilenden Skillpunkten.
Es ist in meinen Augen einfach nur fair es so zu handhaben, wo ich da bedenken soll, dass es nur ein Spiel ist entzieht sich ein wenig meinem Verständnis.


Chessmina hat geschrieben:Habe mich gefreut als ich es gelesen habe mit den alten chars ect., damals habe ich den Scan ja leider verpasst,

Aber ehrlich gesagt bei dem ganze rumgeflame,vergeht mir die Lust wieder auf FZ anzufangen,sei es nun mit equip oder ohne.

Zwingt dich irgendjemand wieder auf FZ anzufangen?
Rumgeflame...ja nee ist klar...
Dreh den Spies mal um...würde es dir super toll gefallen, wenn plötzlich auf PPS Chars auftauchen von FZ, zwar dann mit den angepassten Items, eben nur wie sie auf PPS zu finden sind, aber mit allen gängigen Quests und dem Knackpunkt, ihrem alten Gamigo-Level, z.B. 200.
Sicher würde es noch an Ausrüstung fehlen, welche aber mit diesem level super leicht zu besorgen wäre.
Kommt an was ich sagen will???
Oder ist es in deinen Augen wieder nur rumgeflame???
Das Ungelichgewicht wäre sofort geschaffen, und genau darum geht es.

Thormir hat geschrieben:Also Ich denke das wenn viele alte das hören sich sich endscheiden würden zurück zukommen und das wäre für finsterzahn doch positiv dann würde da mal wieder etwas los sein...Ich jedenfalls würde dann sofort wieder kommen...weil ich weder Zeit noch lust habe mir meine chars wieder ganz neu aufzubauen...und mit der Option des rebuilt hätte ich die chance wieder dort weiter zu spielen wo ich aufgehört habe....
von mir aus kann es auch ne kleinigkeit kosten wenn ich wieder da starten könnte wo ich aufgehört habe.
Ich verstehe natürlich auch die andere seite , villeicht kann man denen ja einen Bonus geben in irgendeiner Form

Lieben Gruss Lars der hinter dem alten Thormir

Zeit zum spielen ist also nicht vorhanden, aber wenn man seinen alten dicken Char mit komplettem Equip plötzlich wieder zu Verfügung hat ist Zeit zum Spielen vorhanden...*kopfkratz*
Mir ist schon klar, dass es Zeit braucht um sich Items und Ausrüstung wieder zu besorgen, und nur das soll der Knackpunkt sein warum einige erst wieder spielen wollen, wenn sie auf ihren vollausgerüsteten Char von früher zurückgreifen können?
Sorry, aber für mich sieht das so aus, das einige es wohl nicht verkraften können, wenn ihr Char plötzlich mit Nichts dasteht und so leicht angreifbar wäre.
Jeder, der auf FZ neu angefangen hat, sei es mit nem Restore oder komplettem Neubau hat Unterstützung von den schon länger auf dem Server spielenden bekommen, auch mein Mann und ich durften das damals freudig erfahren.
Nur wer nicht fragt der ...

Und nicht das es falsch rüberkommt, ich will hier niemanden angreifen, nur verdeutlichen wo die Problematik des Ganzen liegt.
Es wäre absolut unfair und würde ein riesengroßes Ungleichgewicht auf dem Server schaffen, und zwar nicht ein Ungleichgewicht aufgrund von Fleiß der User, die hier einiges an Zeit reinstecken.

MfG,
von der dahinter
Bild
...mit ihrem Bruder zusammen über Althea wandert und ihm immer treu zur Seite stehen wird...
...du hast für immer einen besonderen Platz in meinem Herzen, mein lieber Bruder Nakayama...

Benutzeravatar
Legion Ray
Bauer / Bäuerin
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 13:27

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#13

Beitrag von Legion Ray » So 14. Apr 2013, 20:06

@archon

das ist doch kein Öl ins Feuer - ein 4. char auf dem acc ist eine nettes bonbon !
[ externes Bild ]
- Legion Ray DML , ein Mönch -
"Den Vätern des Clans zur Ehre....Artherk zu Diensten....die Geschlagenen zu Rächen!
...Sohn des Jinn - fand in den Hallen der Gemeinde Artherks seine alte, neue Heimat..."

Benutzeravatar
Ypselon
Forum-Entwicklung
Forum-Entwicklung
Beiträge: 310
Registriert: So 16. Mai 2010, 17:44

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#14

Beitrag von Ypselon » So 14. Apr 2013, 20:38

Wo ist den das Ungleichgewicht ?

Sein wir doch mal ehrlich .. Neulinge fangen nicht auf FZ an .... ist leider so.

Und Archon hat ja vorgeschlagen, das es einen 4.ten Slot gibt, wo man einen Char restoren lassen kann mit Ausrüstung + Questflags .. Die anderen Chars bleiben davon unberührt. Und damit hat theretisch jeder die Chance zumindest 1 Char in voller Blüte zu bekommen.
Ich muss ehrlich sagen, ich würde wenn ich Karian in voller Montur/Quest wiederkriegen würde, auch öfters mal spielen. Ich habe mir ihn zwar restoren lassen, habe aber nach 2 Roten Büchern schon wieder die Schnauze voll gehabt vom Spiel. (Die ersten beiden Inselquest hatte ich schon gemacht)

Abschliessend muss ich sagen, ich würde mich freuen wenn es so kommen würde.

PS: Auf PPS hat sowas natürlich nichts zu suchen, hier geht es aber auch rein um FZ.

Vaboris van Darc

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#15

Beitrag von Vaboris van Darc » So 14. Apr 2013, 20:41

Ich hab nicht alles gelesen, sonst vergeht mir womöglich doch die Freude darüber, meinen Bogi wieder haben zu können.

Das Wichtigste:

Das "Wirtschaftsystem" ist so oder so im Eimer, ist auf der FZ Version einfach nur eine Frage der Zeit gewesen. Wer Ahnung hat...weiß das auch!
Das 1 zu 1 restoren eines Chars würde also wenn überhaupt, nur die Inflation beschleunigen, sie ist aber ohnehin unausweichlich. Das kann sich nur ändern, wenn entsprechende Maßnahmen getroffen werden, damit Gold weniger existiert oder mehr verbrannt wird. In sofern --> kein Argument
Es gibt bereits Spieler die mit einem leeren Bankkonto angefangen haben und nicht wissen, wohin mit dem Gold.

Gubl
Kräuterkundiger / Kräuterkundige
Beiträge: 11
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 20:26

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#16

Beitrag von Gubl » So 14. Apr 2013, 20:59

Also das mit dem 4ten Slot ist natürlich auch eine tolle Variante.

Stellt sich mir die Frage. Ab wann gehts los? :D

Rhage Rhys
Schmied / Schmiedin
Beiträge: 70
Registriert: Mi 11. Jul 2012, 10:57

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#17

Beitrag von Rhage Rhys » So 14. Apr 2013, 21:30

Ja ab Wann und geht das bei jeden Acc denn man hatt ...
Sprich wen ich 2 Acc habe bekomem ich dann auf beide Acc den 4ten slot

Das heist aber auch die Chars die beim Scannen verloren gegangen sind kan ich nun auch wieder Holen ? oder wie ist das dann ???


Gruss ich

Ancaria
Dorfältester / Dorfälteste
Beiträge: 114
Registriert: Fr 7. Mai 2010, 10:04
Wohnort: Dortmund

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#18

Beitrag von Ancaria » So 14. Apr 2013, 21:39

Die Idee mit dem 4ten Slot find ich super.

Also ich kann mir einen der alten Chars mit allen Questflags, Gold, Items usw. wieder herstellen lassen.

Betrifft das Wiederherstellen nur Chars die man sich noch nicht wiedergeholt hat oder alle?

Wie schaut das aus wenn sich z.B. jemand schon einmal einen bestimmten Char hat wieder herstellen lassen, diesen jedoch gelöscht hat. Besteht dann da auch die Möglichkeit diesen Char nochmals wieder herstellen zu lassen nach der alten Gamigo-Datenbank?

Was ist mit den Chars die beim scannen verloren gegangen sind? Die müssten dann ja jetzt auch wieder hergestellt werden können.

Wiederherstellen lassen aller Chars vollkommen ok, aber warum mit diesen Vorteilen?
Ancaria Kalyc

[ externes Bild ]


Novizin seiner dunklen Lordschaft Ogrimar
Tochter des Cramos Kalyc
Familienoberhaupt der Familie Kalyc

Thormir
Dorfältester / Dorfälteste
Beiträge: 118
Registriert: Di 11. Mai 2010, 22:35
Wohnort: Lübbenau /Spreewald
Kontaktdaten:

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#19

Beitrag von Thormir » So 14. Apr 2013, 21:53

Joanna hat geschrieben:
Thormir hat geschrieben:Also Ich denke das wenn viele alte das hören sich sich endscheiden würden zurück zukommen und das wäre für finsterzahn doch positiv dann würde da mal wieder etwas los sein...Ich jedenfalls würde dann sofort wieder kommen...weil ich weder Zeit noch lust habe mir meine chars wieder ganz neu aufzubauen...und mit der Option des rebuilt hätte ich die chance wieder dort weiter zu spielen wo ich aufgehört habe....
von mir aus kann es auch ne kleinigkeit kosten wenn ich wieder da starten könnte wo ich aufgehört habe.
Ich verstehe natürlich auch die andere seite , villeicht kann man denen ja einen Bonus geben in irgendeiner Form

Lieben Gruss Lars der hinter dem alten Thormir

Zeit zum spielen ist also nicht vorhanden, aber wenn man seinen alten dicken Char mit komplettem Equip plötzlich wieder zu Verfügung hat ist Zeit zum Spielen vorhanden...*kopfkratz*
Mir ist schon klar, dass es Zeit braucht um sich Items und Ausrüstung wieder zu besorgen, und nur das soll der Knackpunkt sein warum einige erst wieder spielen wollen, wenn sie auf ihren vollausgerüsteten Char von früher zurückgreifen können?
Sorry, aber für mich sieht das so aus, das einige es wohl nicht verkraften können, wenn ihr Char plötzlich mit Nichts dasteht und so leicht angreifbar wäre.
Jeder, der auf FZ neu angefangen hat, sei es mit nem Restore oder komplettem Neubau hat Unterstützung von den schon länger auf dem Server spielenden bekommen, auch mein Mann und ich durften das damals freudig erfahren.
Nur wer nicht fragt der ...

Und nicht das es falsch rüberkommt, ich will hier niemanden angreifen, nur verdeutlichen wo die Problematik des Ganzen liegt.
Es wäre absolut unfair und würde ein riesengroßes Ungleichgewicht auf dem Server schaffen, und zwar nicht ein Ungleichgewicht aufgrund von Fleiß der User, die hier einiges an Zeit reinstecken.

MfG,
von der dahinter


Da hast du mich nicht richtig verstanden oder ich hab mich doof ausgedrückt...es geht nicht darum das ich keine Zeit habe zum Zocken ...es ging mir darum das ich nicht soviel Zeit bzw. Lust habe alles neu zu machen..ich hab es auf PPS versucht und da ist mir die lust auch sehr schnell vergangen.. für meinen alten Thormir auf Gamigo hatte ich Jahre gebraucht weil ich nie ein lvl monster war... und er ist auch keine 200 oder so.. gold sammler war ich auch nie bei mir war es immer ne Mischung aus ..etwas von allem ...am meisten war Thormir einfach da um RP zu machen ab und sich verprügeln lassen also ne gute mischung
[ externes Bild ]
Gildenleiter der Jäger der Finsternis Oberhaupt der Familie Vidar
Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage.
Deo Optimo Maximo Thormir

Benutzeravatar
Archon
Gamedirector
Gamedirector
Beiträge: 352
Registriert: Do 22. Apr 2010, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#20

Beitrag von Archon » So 14. Apr 2013, 22:29

Mal zu den vielen Fragen ;-)

Betrifft das Wiederherstellen nur Chars die man sich noch nicht wiedergeholt hat oder alle?
Das betrifft alle Chars aus der alten Gamigo Datenbank, demnach auch solche, die man sich evtl. durch scan schon hat restoren lassen.
Allerdings kann ich noch nicht den Sinn erkennen, einen bereits wiederhergestellten Char nochmals wieder her zu stellen - es sei denn, die Items waren so einzigartig ;)

...sprich wen ich 2 Acc habe bekomem ich dann auf beide Acc den 4ten slot
Ja, das würde für jeden FZ Account gelten. Es gilt nicht für PS.

Ab wann gehts los?
Wie schon erwähnt peilen wir den Aktionszeitraum ab dem 01.05.2013 an, d.h. ab da sollten wir alle technischen Voraussetzungen erfüllt haben.

Wie schaut das aus wenn sich z.B. jemand schon einmal einen bestimmten Char hat wieder herstellen lassen, diesen jedoch gelöscht hat. Besteht dann da auch die Möglichkeit diesen Char nochmals wieder herstellen zu lassen nach der alten Gamigo-Datenbank?
Was ist mit den Chars die beim scannen verloren gegangen sind? Die müssten dann ja jetzt auch wieder hergestellt werden können.
Ja auch diese Möglichkeit besteht. Alles was zum Zeitpunkt des Abschaltens bei Gamigo an Chars in der Datenbank war kann wieder hergestellt werden. Demnach auch Chars aus einem Restore, die dann aber gelöscht wurden.
Auch solche Chars die von uns nicht gescannt wurden, sind somit restore fähig. Das Scannen war seinerzeit nur eine Hilfe, um den Umzug der Chars mit begrenzten Mitteln überhaupt möglich zu machen. Wichtig zu beachten ist: Die Chars werden so wieder hergestellt, wie sie zum Zeitpunkt des Abschaltens bei Gamigo waren.

Wiederherstellen lassen aller Chars vollkommen ok, aber warum mit diesen Vorteilen?
Die einfachste Antwort darauf wäre: Weil wir es mittlerweile können und Euch anbieten wollen. Aber es gibt natürlich einen tieferen Grund und die Reaktion im Forum beantwortet eigentlich auch die Frage.
Es gibt eben viele User, die gern mit ihren alten Chars spielen würden. Sie haben viel Zeit, Liebe und Aufwand in die Entwicklung der Chars gesteckt und es ist manchem aus vielerlei Gründen heute nicht mehr möglich, dies mit neuen Chars zu wiederholen. Sei es, weil mittlerweile Familie da ist, oder weil der Beruf viel Zeit beansprucht. Diese Spieler sehen für sich keine Möglichkeit mehr, heute neue Chars auf das gewünschte Level zu bringen. Als Konsequenz daraus bleiben sie D4O fern oder schauen nur mal gelegentlich ins Forum.

Hier eine goldene Brücke zu bauen, die alten Spieler wieder ins Boot zu holen und gleichzeitig den treuen D4O Spielern mit einem 4 Slot auch die Möglichkeit zu geben, alte Chars zu restoren finde ich, ist ein guter Weg.
Bild
Ein gutes Spiel ist es, wenn man miteinander »gegeneinander« spielt. Ein schlechtes Spiel wird daraus, wenn man nur noch gegeneinander spielt.
Frank Dommenz
:fun_010:

Benutzeravatar
Legion Ray
Bauer / Bäuerin
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 13:27

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#21

Beitrag von Legion Ray » Mo 15. Apr 2013, 00:52

ich geb dir und den anderen Recht in allen Punkten, und freue mich auch über diese Entwicklung - dennoch bleibe ich dabei:
Es ist für mich bisher nicht einsichtig begründbar, warum die zukünftigen Rebuild-Chars neben ihren damaligen ,lvl, Skills, und Serapunkten auch noch Gold und alle Items wiederbekommen sollten. Das Argument, daß die FZ-Wirtschaft eh im Eimer ist, und es von daher völlig egal sei - kann ich in diesem Zusammenhang nicht unterschreiben .
Aber nun, warten wir einfach mal die Entscheidung der Direktion ab - wann und wie es laufen soll , und freuen uns darüber, daß überhaupt was passiert.
[ externes Bild ]
- Legion Ray DML , ein Mönch -
"Den Vätern des Clans zur Ehre....Artherk zu Diensten....die Geschlagenen zu Rächen!
...Sohn des Jinn - fand in den Hallen der Gemeinde Artherks seine alte, neue Heimat..."

Ancaria
Dorfältester / Dorfälteste
Beiträge: 114
Registriert: Fr 7. Mai 2010, 10:04
Wohnort: Dortmund

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#22

Beitrag von Ancaria » Mo 15. Apr 2013, 09:34

Archon hat geschrieben:Ich gieße mal etwas Öl in das Feuer der Diskussion:

Wir prüfen auch die technische Möglichkeit, die Char Slots für die FZ Version auf 4 hochzusetzen.
Damit könnte jeder wenigstens einen alten Char restoren.
Sollte der Char namensgleich zu einem, nach dem Wechsel neu erstellten Char sein, so würden wir den nach Wunsch umbenennen.
Das würde dann einen kleinen Ausgleich dafür sein, dass gescannte Chars ohne Ausrüstung anfangen mussten.

Vielleicht noch ein Wort zu der Abo Bedingung:
Es ist doch ganz einfach: Wir möchten Euch natürlich hier gern halten. :-)
Zum anderen ist der Restore nicht automatisierbar, d.h. es muss per Hand die Datenbank umgebastelt werden.
Da das nicht mal eben in 5 min passiert, soll mit dem Abo dieser Aufwand gerechtfertigt werden.

Wenn Du das wirklich als Ausgleich für diejenigen sehen willst, dann dürften ja nur die Accs 4 Slots bekommen bei denen die Chars ohne Ausrüstung anfangen mussten.
Wenn ich dich richtig verstanden habe bekommen dann aber alle Accs 4 Slots. Also wäre das meiner Meinung nach KEIN Ausgleich.

Es gibt ja nun die Möglichkeit die Chars mit den alten Ausrüstungen wieder herzustellen. Ihr könntet ja auch den Chars die schon wieder hergestellt wurden die Ausrüstung nach der alten D40-Datenbank wiedergeben. Klar würde da dann auch die Abo-Gebühr fällig werden. Mehr Aufwand dürfte das ja nicht sein ob es die Chars nun schon gibt oder aber ob sie neu wiederhergestellt werden. Es kann ja jeder für sich entscheiden ob er die Items wieder haben will oder nicht.
Ancaria Kalyc

[ externes Bild ]


Novizin seiner dunklen Lordschaft Ogrimar
Tochter des Cramos Kalyc
Familienoberhaupt der Familie Kalyc

Benutzeravatar
Joanna
Schmied / Schmiedin
Beiträge: 82
Registriert: Do 6. Mai 2010, 19:45

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#23

Beitrag von Joanna » Mo 15. Apr 2013, 10:33

Ancaria hat geschrieben:Wenn Du das wirklich als Ausgleich für diejenigen sehen willst, dann dürften ja nur die Accs 4 Slots bekommen bei denen die Chars ohne Ausrüstung anfangen mussten.
Wenn ich dich richtig verstanden habe bekommen dann aber alle Accs 4 Slots. Also wäre das meiner Meinung nach KEIN Ausgleich.

Es gibt ja nun die Möglichkeit die Chars mit den alten Ausrüstungen wieder herzustellen. Ihr könntet ja auch den Chars die schon wieder hergestellt wurden die Ausrüstung nach der alten D40-Datenbank wiedergeben. Klar würde da dann auch die Abo-Gebühr fällig werden. Mehr Aufwand dürfte das ja nicht sein ob es die Chars nun schon gibt oder aber ob sie neu wiederhergestellt werden. Es kann ja jeder für sich entscheiden ob er die Items wieder haben will oder nicht.

Sehe ich genauso.
Es ist nicht wirklich ein Ausgleich, wenn nun alle nen vierten Slot auf ihrem Acc bekommen, wenn man nun jedoch sagen würde Hey, die, die damals hier wieder auf FZ angefangen haben, und sich schon Chars haben restoren lassen, können nun auf die Ausrüstung zurückgreifen, die der Char damals bei Gamigoabschaltung hatte wäre das in meinen Augen eine adäquate Entschädigung.
Man kann seinen Restore behalten, bekommt aber nun alles in den Rucksack, was der Char damals bei Gamigo drin gehabt hat, das wäre dann soweit akzeptabel, weil man sich nicht nochmal den alten Char wiederholen muss, um an die Ausrüstung von damals zu kommen, was ja nun denen, die nun neu anfangen möglich ist.
Denn wir haben ja alle unsere Restore-Chars seid FZ-Beginn weiter gelevelt etc..


Thormir hat geschrieben:Da hast du mich nicht richtig verstanden oder ich hab mich doof ausgedrückt...es geht nicht darum das ich keine Zeit habe zum Zocken ...es ging mir darum das ich nicht soviel Zeit bzw. Lust habe alles neu zu machen..ich hab es auf PPS versucht und da ist mir die lust auch sehr schnell vergangen.. für meinen alten Thormir auf Gamigo hatte ich Jahre gebraucht weil ich nie ein lvl monster war... und er ist auch keine 200 oder so.. gold sammler war ich auch nie bei mir war es immer ne Mischung aus ..etwas von allem ...am meisten war Thormir einfach da um RP zu machen ab und sich verprügeln lassen also ne gute mischung

Ok, nun hab ich verstanden worum es dir geht ;-)


Archon hat geschrieben:Mal zu den vielen Fragen ;-)

Betrifft das Wiederherstellen nur Chars die man sich noch nicht wiedergeholt hat oder alle?
Das betrifft alle Chars aus der alten Gamigo Datenbank, demnach auch solche, die man sich evtl. durch scan schon hat restoren lassen.
Allerdings kann ich noch nicht den Sinn erkennen, einen bereits wiederhergestellten Char nochmals wieder her zu stellen - es sei denn, die Items waren so einzigartig ;)

Ja, also in dem Fall von meinem Männe und mir...wir halten die Robe der Orkanböen für einzigartig ;-)
Wir hatten damals alles Gold unserer Chars bei Abschaltung vorher den Chars in den Rucki gepackt, genauso wie gewisse Roben, Bögen etc. ;-)

MfG,
von der dahinter
Bild
...mit ihrem Bruder zusammen über Althea wandert und ihm immer treu zur Seite stehen wird...
...du hast für immer einen besonderen Platz in meinem Herzen, mein lieber Bruder Nakayama...

Gaston LeClaire
Schmied / Schmiedin
Beiträge: 63
Registriert: Di 18. Jan 2011, 18:58

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#24

Beitrag von Gaston LeClaire » Mo 15. Apr 2013, 10:54

Archon hat geschrieben:
Wiederherstellen lassen aller Chars vollkommen ok, aber warum mit diesen Vorteilen?
Die einfachste Antwort darauf wäre: Weil wir es mittlerweile können und Euch anbieten wollen. Aber es gibt natürlich einen tieferen Grund und die Reaktion im Forum beantwortet eigentlich auch die Frage.
Es gibt eben viele User, die gern mit ihren alten Chars spielen würden. Sie haben viel Zeit, Liebe und Aufwand in die Entwicklung der Chars gesteckt und es ist manchem aus vielerlei Gründen heute nicht mehr möglich, dies mit neuen Chars zu wiederholen. Sei es, weil mittlerweile Familie da ist, oder weil der Beruf viel Zeit beansprucht. Diese Spieler sehen für sich keine Möglichkeit mehr, heute neue Chars auf das gewünschte Level zu bringen. Als Konsequenz daraus bleiben sie D4O fern oder schauen nur mal gelegentlich ins Forum.

Hier eine goldene Brücke zu bauen, die alten Spieler wieder ins Boot zu holen und gleichzeitig den treuen D4O Spielern mit einem 4 Slot auch die Möglichkeit zu geben, alte Chars zu restoren finde ich, ist ein guter Weg.

Dem kann ich nur zustimmen.
Und die, die Aufgrund eines kompletten Restore ihres Chars wiederkommen könnten dies ja auch mit einem drei,- oder sechs-Monatsabo
verbinden, vlt. auch mit der Verpflichtung mindestens 1 Jahr zu abonieren. Warum nicht?
"Gedenke der Quelle, die du trinkst."
Es wäre wohl vieleicht auch ein Ansporn für die Macher von FZ hier weiter zu entwickeln, man beschwert sich ja auch laufend darüber dass dort nichts geschieht. ;-)
Die Chance meinen damals gescannten Char wieder aufzubauen hatte ich ja aber ich bin halt kein Hardcore-Zocker. :geek:
Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres.
[ externes Bild ]

Icke
Dorfältester / Dorfälteste
Beiträge: 106
Registriert: Fr 15. Okt 2010, 16:38

Re: Rebuilt alter Chars aus der Gamigo Zeit

#25

Beitrag von Icke » Mo 15. Apr 2013, 15:04

Oh super Nachrichten. Ich freue mich schon auf meine drei Oldies :D :D :D :D :D :D :D :D
Ich danke Euch.

Jetzt schütte ich auch mal Öl ins Feuer:
Und was ist mit all den Mulen und die Items die man dort gebunkert hatte :twisted: :twisted: :twisted:

Keine Angst das war ein Scherz und das will ich nicht. Ich fang zur Not auch wieder nackt nach der WG und ohne alles an. Ist aber eine prima Idee
so wie Ihr es plant. Geht ja auch orgendwo darum das dies ein wirtschaftliches Familienunternehmen ist und auch sehen muss wie das Geld reinkommt.

Und zum Thema Inflation ... das stand doch schon fest als die verlmaledeiten edlen Barren eingeführt wurden. Da gab es dann kein halten mehr bis zum
ersten Superreichen der darin badet.

Jedenfalls ich freue mich schon!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :D :D :D

Bewerte dieses Thema
Antworten

Zurück zu „Kritik, Lob und Anregungen“