Lieber lauri ; staffteam und Entwickler

Hier treffen sich die Helden aus Althea um ihre Erfahrungen auszutauschen.

Lieber lauri ; staffteam und Entwickler

Beitragvon Shandra » So 14. Jun 2015, 16:46

hallo zusammen

heute möchte ich mal meckern , vielleicht auch mal ein bisschen anstupsen und zum nachdenken anregen ,
wahrscheinlich verdreht ihr jetzt schon die Augen wieder ne trulla die nur am meckern ist *g* egal da mĂĽsst ihr nun durch *g*
ich weiss eure arbeit wirklich zu schätzen . ich kann verstehen was ihr teilweise für stress ärger und sicher auch so manchen aufreger hattet.
Ich mag d4o, eigentlich hängt man einer schönen alten zeit nach , ja man gibt dafür auch noch geld aus*g*
ich finde es wirklich toll das ihr neue sachen entwickelt und das ihr nun auch neue patches reingesetzt habt .
Aber es ist nicht unbedingt sehr kundenfreundlich wenn man tagelang suchen muss um irgendwo was zu finden.
nun kommt wahrscheinlich der spruch .....jo das war halt schon immer sooo ....gut ist nen argument aber fĂĽr leute die arbeiten gehen mĂĽssen ist es schon ne ziemlich nervige sache .
die neue quest mit den Runen ist das beste beispiel . wo soll man da anfangen mit der suche wo aufhören ?? wenn ich spiele möchte ich ja auch mal weiterkommen aber ich habe kein Nerv tagelang durch die Inseln zu rennen und jeden npc mit allen möglichen Wörtern zu füttern um zu hoffen was kommt .
für euch klingt das vielleicht einfach aber ich kann jetzt mal nur von mir reden und ich finde es eher demotivierend als anmierend wenn ich am Abend 2 Stunden spielen will , alles mögliche abrenne nichts erreiche und nicht nur das, ich nehme irgendwelche questen an die ich vorher gar nicht kannte weil se gerade über den weg laufen .
wo liegt denn das Problem zu sagen ok leute die quest fängt dort an?
das ihr nicht sagt welche items wo droppen ist ja ok aber bitte ĂĽberdenkt doch mal bitte eure haltung gegenĂĽber den zahlenden Kunden und den erreichen der neuen questen .
ich persönlich habe nun paar tagelang gesucht und habe nichts gefunden
............ jo da setze ich mich nun lieber raus in die sonne als hier im spiel weiter dumm rumzurennen einen baumgeist zu suchen der irgendwo auf arakas umrennt und keine sau weiss wo ,weil man hat ja keine Anhaltspunkte an den man sich richten kann , :cry: :cry: :cry:
Shandra
Landstreicher / Landstreicherin
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 21:22

Re: Lieber lauri ; staffteam und Entwickler

Beitragvon Nessaja Lor » So 14. Jun 2015, 17:37

*Stempel drunter pappt*
Trine könnte eventuell ein klein wenig deutlicher werden. Aus ihren Gerüchten sprach sie von ganz Sturmkante sei in aufruhr deswegen,dieser hinweis ist aber nur heiße Luft da der erste schritt auf einer ganz anderen Insel startet.
Keine Gamigo irrefĂĽhrung bitte
Bild



Ungekrönte Königin der Diebe
und Brunnenbesitzerin
Nessaja Lor
Ritter / Ritterin
 
Beiträge: 529
Bilder: 1
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 13:51

Re: Lieber lauri ; staffteam und Entwickler

Beitragvon Cepheus DEV » Mo 15. Jun 2015, 05:15

Danke fĂĽr das Feedback, wir werden das intern nochmal zur Diskussion stellen.

Zur Information sei aber erwähnt, das wir Neuerungen unter gar keinen Umständen unmittelbar nach Erscheinen im Detail veröffentlichen oder an das Wiki weiterleiten werden. Ziel sollte sein einen Weg zu finden, mit dem sowohl die Spieler leben können die wenig Zeit oder Lust haben etwas zu suchen, als auch die Spieler, die Freude am entdecken haben. Insgesamt denke ich sind wir der Community schon sehr entgegen gekommen, die Patchnotes werden deutlich früher herausgegeben, ein gefühltes verhungern gibt es seit einiger Zeit nicht mehr. Wenn Triene aus eurer Sicht noch Mängel aufweist, ist es das geringste Problem, dort noch einmal gezielt anzusetzen.

Einen guten Start in die neue Woche
Ceph
Roadmap - Seelen des Erwachens Patchnotes Finsterzahn
Bild

Kreativität nennt man die Qual, die man hat, bei der Wahl der Ideen!
Benutzeravatar
Cepheus DEV
D4O - Entwicklung
D4O - Entwicklung
 
Beiträge: 363
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 14:11

Re: Lieber lauri ; staffteam und Entwickler

Beitragvon Shandra » Mo 15. Jun 2015, 09:35

na das klingt doch schon mal nach ein anfang*g*
Shandra
Landstreicher / Landstreicherin
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 21:22

Re: Lieber lauri ; staffteam und Entwickler

Beitragvon Randal vTara » Di 16. Jun 2015, 19:25

Da gibt es eine sehr hilfreiche Strategie: abwarten.

Wenn du so schnell wie möglich die neuen Quests und Items haben möchtest dann musst du suchen und wirst auch viele Irrwege gehen auf der Jagd.

Wenn dir das aber nicht bekommt dann musst du warten, bis jemand der es selbst herausgefunden hat entsprechend Tips gibt / geben kann.
Bild
trollzertifizierter D4O-Junk
Benutzeravatar
Randal vTara
Zauberer / Zauberin
 
Beiträge: 1312
Bilder: 9
Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:17
Wohnort: Lichthafen

Re: Lieber lauri ; staffteam und Entwickler

Beitragvon Shandra » Do 18. Jun 2015, 11:24

schmunzelt*

warum meint immer jeder sein senf mit abgeben zu müssen auch wenn er eigentlich was völlig nichts sagendes schreibt dann schreib doch besser nichts das würde genauso viel bringen *g*
Lieber randal bevor du antwortest les erst nochmal ĂĽberleg ne runde und dann antworte oder auch nicht ,da haben wir beide mehr von also so ein ĂĽberflĂĽssigen Kommentar zu schreiben .
Shandra
Landstreicher / Landstreicherin
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 21:22

Re: Lieber lauri ; staffteam und Entwickler

Beitragvon Martines Arakon » Do 18. Jun 2015, 14:48

Er hat nun mal leider recht.
Wenn du unbedingt das neueste iPad oder das neueste Auto haben willst musst du ebend mehr dafĂĽr bezahlen. Wenn du die Mittel nicht hast bleibt dir nichts ĂĽbrig als abzuwarten bis das zu investierende Kapital auf ein dir angemessenes Niveau sinkt.
Ob das nun investiertes Geld oder investierte Zeit ist ist Hose wie Jacke. Das ist ein simples Investitionssystem, dass ihr gerade versucht zu umgehen in dem ihr dem Hersteller eure tragische Lebensgeschichte aufzeigt.

Die einzig andere Möglichkeit die ihr habt ist wie beim iPad oder Auto genau die selbe. Nehmt an einem Gewinnspiel teil. Auch davon gibt es in d4o genügend die mit geringem Zeitaufwand verbunden sind.

GruĂź Martin

Und ja ich weiß, dass ich mich auch regelmäßig zum selben Thema beschwere, aber den Leuten alle Sachen sofort vorgekaut ins Maul zu drücken ist nicht der richtige Weg.
Ich würde mich eher darüber freuen, wenn es regelmäßigeres Updates in der Wiki gibt mit relevanten und verlässlichen Daten...wenn ein Spieler zB ein Item findet es
1.) nicht 2 Monate dauert bis es in der Wiki steht
2.) die Hidden-Values die der Spieler nicht einsehen kann also Sachen wie Elemente-Mag / Resi selbstständig durch die Staffs verlässlich aktualisiert werden.
Bild
Dieser Sandkasten ist nicht groĂź genug fĂĽr uns beide!
Benutzeravatar
Martines Arakon
Dorfältester / Dorfälteste
 
Beiträge: 147
Registriert: Di 3. Jun 2014, 08:20
Wohnort: Halle/Saale

Re: Lieber lauri ; staffteam und Entwickler

Beitragvon Coshan » Do 18. Jun 2015, 18:20

@Randal
Sehr schlaue, bzw hilfreiche Aussage. *Daumen hoch* (Achtung...Ironieschild hochhält^^) Aber ich glaube da wäre auch noch ein Dreijähriger drauf gekommen. ^^ ;)
Es ging Shandra nicht darum möglichst schnell an Items zu kommen, sondern lediglich einen kleinen Hinweis darauf wo die Quest anfangen könnte.
Aber, was solls, einige lesen immer nur das was sie lesen wollen. 8-)

@Martines
Du weisst schon dass Du Dich da selber widersprochen hast? :D
Erst den Fingerzeig erheben wie ein Schulmeister und dann anschliessend selber rumnölen das alles ned schnell genug in der Wiki steht. 8-)
Ja watt denn nu? :shock:
Zuletzt geändert von Coshan am Do 18. Jun 2015, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.
„Weint nicht weil es vorbei ist, lacht weil es schön war.“
Coshan
Schmied / Schmiedin
 
Beiträge: 58
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 20:10

Re: Lieber lauri ; staffteam und Entwickler

Beitragvon Martines Arakon » Do 18. Jun 2015, 19:03

Nein nicht wirklich.

Ich will die Quests nicht gespoilert kriegen.
Zumindest nicht ab Tag 1.
Ich will eher die Werte die man als Spieler nicht einsehen kann durch die Staffs ergänzt wissen.

Im Fall Orkanböen Robe und Medicus Robe gilt jetzt eine spezielle Thematik.
Viele Mitglieder der Community aka Spieler haben schon recht viel Mühe hineingesteckt und es gehen langsam die Ideen aus. Bei der extrem geringen droprate die unser aller Schatz d4o aufweist lassen sich auch die vielen Ansätze nicht ordentlich überprüfen. Es kann sein, dass man 72 Stunden in einen Boss steckt, man dann allerdings den Weg abwählt obwohl das Item dort hätte droppen können.
Eine Toleranz wäre schon schön, wenn wir den Staffs schon zeigen, dass wir viel Mühe reinstecken, dann auch etwas zurückkommt.

Aber auf keinen Fall von Tag1 an. Das wĂĽrde das Suchen ruinieren.
Bild
Dieser Sandkasten ist nicht groĂź genug fĂĽr uns beide!
Benutzeravatar
Martines Arakon
Dorfältester / Dorfälteste
 
Beiträge: 147
Registriert: Di 3. Jun 2014, 08:20
Wohnort: Halle/Saale


ZurĂĽck zu Die 4te Offenbarung - Helden-Treffpunkt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast