Willkommen im D4O-Forum

Wichtiger Hinweis für Benutzer die sich hier im Forum registrieren möchten : Es gelten für den Benutzernamen die gleichen Regeln wie auch auf den Servern von D4O !! 

<<< Ihr findet die Forenregeln hier : 
Forenregeln / Leitfaden 
>>>

Der Clan ruft die Blutjagd aus

Hier gehört eure Rollenspielgerechte Kriegserklärung für den Server Schicksalswind rein.
Bewerte dieses Thema
Antworten
Benutzeravatar
Landru
Bürger / Bürgerin
Beiträge: 330
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 02:16

Der Clan ruft die Blutjagd aus

#1

Beitrag von Landru » So 22. Mär 2020, 16:35

Der Mann wurde von der eisigen Hand des bleichen Bogenschützen festgehalten. "Psscht." Flüsterte die leise Stimme an seinem Ohr als das Knacken verrät, dass jener Mann sich nicht mehr rühren kann. Wie gelähmt steht er da als der Weißhaarige um ihn herum schritt und mit den Nägeln über seine Halsflanke strich. "Wie zerbrechlich.. ihr doch seid. Erstaunlich, dass manche euch.. so vorziehen." Flüsterte er ihm zu, ehe er mit einem Nagel ihm eine Wunde schnitt und eine schwarze Rabenfeder ins Blut tauchte um zu schreiben. Die Feder kratzte auf dem Papier, dass sich begann mit dem kostbaren Saft vollzusaugen. "Ich behalte dich noch.. wir wollen ja nichts verschwenden." Wobei die Feder immer wieder in die Wunde stach um sich neue 'Tinte' zu beschaffen. Am Ende hob er eine Kerze und ließ etwas rotes Wachs auf das Pergament tropfen, ehe der Stempel mit dem Siegel des Clans das Dokument offiziell machte. Die bleichen Finger strichen über die Zeilen. "Lange her.. " Raunte er mehr zu sich. Er gestete einer weiten Gestalt in der Ecke zu ihm zu kommen. Ein flattriges Herz, pochend, schlagend und ängstlich bebend und doch erwartungsvoll. "Bring das zur Mauer.. und hänge es gut sichtbar aus." Der Mann verneigte sich und nahm die Rolle an sich. "Jawohl." Mit einer einfachen Handbewegung zeigte er dem Boten, dass er gehen konnte und wandte sich wieder seinem Gast zu. "Nun zu dir.. mein lebendiges und warmes Fleisch." Ein vielschichtiges Lächeln zeichnete sich auf den Lippen ab. 

Der Bote erreichte die Stadtmauer und entrollte das Pergament. Gut sichtbar hängte er es aus und las nebenbei was dort geschrieben stand. 

Kyrana Yiory! 
Ihr seid geflohen und habt euch vor der Verantwortung eurer Taten gedrückt.
Doch könnt ihr Laufen, doch den Schatten entkommt ihr nicht.
Ihr könnt euch mit Magie verstecken, aber den Augen der Nachtkinder entgeht ihr nicht.
Ihr könnt euch maskieren, doch unseren Instinkten entwischt ihr nicht. 

Ihr seid angeklagt am Clan Verrat begangen und die Traditionen gebrochen zu haben. 
So rufen wir die Blutjagd auf euch aus und jeder von uns ist angehalten, euch zur Strecke zu bringen oder der Obrigkeit des Clans zu überführen. 

Gezeichnet 
Landru Vykos 
im Namen des Clans
 (OOC) 
Wer erklärt den Krieg? Clan der Vampire
Art des Krieges: Nach Serverregeln / Rollenspiel
Forderungen: Ergreifung der genannten Person
Kriegsbeginn: Annahme/ Ablehnung oder binnen 24 Stunden
Kriegsende: Besagte Person begibt sich in die Hände des Clans 
(OOC Off)  

 
Bild
Sohn seiner Lordschaft Kain Vykos und Enoia Vykos
Im Gedenken an Tochter und Gemahlin ♦ Der letzte Funken ist erloschen
"Es widerspricht meiner Moral - mich an eure Moral zu halten!"

Bewerte dieses Thema
Antworten

Zurück zu „Kriegserklärungen“