Seite 1 von 1

[Finsterzahn] Öffentliche Aushänge der Kirche Artherks

Verfasst: Do 15. Nov 2012, 09:02
von Etoh
Zur Unterrichtung

der Gemeinde des lichten Vaters
und dem Volke von Althea.


Seit geraumer Zeit wendet sich

Vaboris van Darc

immer wieder an den Klerus des lichten Vaters um
über die Rechtschaffenheit seines Glaubens zu sprechen.

Schon lange hegen ihn zweifel der Untadeligkeit
ob seiner Taten und Worte.
Immer wieder führte ihn sein Weg
auf der Suche nach Rat und geistiger Führung zum Klerus.

In vielen persönlichen Gesprächen
und nach mehrmaligen Besuch der Messe,
sowie dem hören der wahrhaftigen Worte, trat

Vaboris van Darc

an den Tisch des Herren um nach Vergebung und
der Reinsprechung all seiner vorherigen Taten zu bitten.
Doch als Priester Artherks konnte ich ihm nur folgende Worte mit auf den Weg geben.

Ein Streiter des Lichts hat gelernt,
daß es besser ist, dem Licht zu folgen.

Er hat schon verraten, gelogen,
ist vom rechten Weg abgekommen,
hat der Finsternis den Hof gemacht.
Und alles ging weiterhin gut, als wäre nichts geschehen.

Dennoch öffnet sich Unvermittelt ein Abgrund.
Man kann tausend sichere Schritte tun, und mit dem nächsten Schritt ist alles zu Ende.
Dann hält der Streiter rechtzeitig inne, bevor er sich selbst zerstört.

Wenn er diesen Beschluss fasst, dann hört er vier Kommentare:

Du hast falsch Gehandelt.
Du bist zu alt, um dich zu ändern.
Du bist nicht gut.
Du verdienst es nicht.


Er schaut zum Himmel. Und eine Stimme sagt zu ihm:

Mein lieber, jeder hat schon falsch gehandelt.
Dir sei vergeben,
aber ich kann dir nicht gegen deinen Willen vergeben.
Entscheide dich!


Der wahre Streiter des Lichts nimmt die Vergebung Artherks an.

Vaboris van Darc

hat diese Stimme vernommen und kam mit Folgenden Worten an den Tisch des Herren:
Artherk sei das Schild das mich schützt und das Schwert das mir Kraft gibt. Ewige treue dem Einzig Wahren, meine Magie sei die Seine auf das ich falls nötig des Herren eisige Vergeltung sein werde.

So spricht ein Mann der sich seiner Schritte sicher ist. Ein Mann der glaubt, so wie es ein Streiter des Lichts tut. Und weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder.
Und weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, verändert sich sein Leben.

Vaboris van Darc

Erhält die

Reinsprechung vor Artherk

ihm sollen seine vorherigen Taten und Worte vergeben sein,
so wie es in Sinne Artherks ist.

gezeichnet und besiegelt durch
Priester Etoh Minai

Re: [Finsterzahn] Öffentliche Aushänge der Kirche Artherks

Verfasst: Sa 17. Nov 2012, 13:01
von Artax Lugus
*Als Artax an der Mauer vorbei kam las er denn Aushang und brach in schallendes Gelächter aus .
Den genazen Weg bis zur Feste bekam sich Aratx nicht mehr ein , denn das was er da zu lesen bekamm war in seinen Augen mehr als nur zum lachen *